DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieses Tschechen-Karussell ist der Eckball-Hit der Stunde



abspielen

Video: streamable

Das Spiel ist bereits gelaufen, als Slavia Karlovy Vary nach der Pause im Cup-Achtelfinal gegen das übermächtige Slavia Prag einen Corner treten kann. Der Drittligist hat im Training eine nicht alltägliche Variante einstudiert: Fünf Spieler bilden einen Kreis und tanzen Ringelreihe, bis der Ball in den Strafraum geschlagen wird. So ist es schwierig für die Verteidiger, einen Gegner zu decken. Prompt geht der Trick auf: Ludvik Tuma verkürzt auf 2:7. Am Ende verlieren die Aussenseiter mit 3:10, der tschechische Nationalspieler Stanislav Tecl glänzt als vierfacher Torschütze. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

32 Süssigkeiten, die wir früher am Kiosk «gekrömelt» haben

Wir haben es gefunden – das absolut unschweizerischste Produkt mit Label «Swiss»!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

YB-Fans zünden Feuerwerk in Bern – so schön (und coronakonform) kann Meisterfeier sein

Mit einem 3:0-Heimsieg gegen Lugano war offiziell, was längst nur noch Formsache war: Die Young Boys gewinnen zum 15. Mal den Schweizer Meistertitel – zum vierten Mal in Serie. Da coronabedingt keine grosse Feier möglich ist, haben sich die YB-Fans etwas Spezielles einfallen lassen.

Pünktlich um 22 Uhr wurde in der ganzen Stadt Bern Feuerwerk gezündet. Die koordinierte Aktion wurde von der Fangruppierung «Ostkurve Bern» in einem eindrücklichen Video festgehalten.

(zap)

Artikel lesen
Link zum Artikel