DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
#tiktokwraphack sandwich hack essen food kochen social media

Bild: tiktok

Ich habe diesen TikTok-Sandwich-Hack probiert und bin begeistert

Pah, diese TikTok-Kids mit ihrem Fake-Food! Mal sehen, ob Onkel Oliver das auch schafft ...



Meine 12-jährige Tochter ist schnell mal zur Stelle, wenn es darum geht, ihrem antiquierten Dad zu erklären, weshalb Bubble Tea oder Cloud Bread mega fein sein sollen. Die kurze Erklärung: Wenn etwas auf TikTok viral geht, ist es fein.

Und so erstaunte es nicht allzu sehr, als sie jüngst verkündete, sie wolle selbst den Znacht für sich und die Schulkollegin kochen. «Weisch, der Tortilla-Sandwich-Hack von TikTok. Sieht uhfein aus.»

Es geht um das hier:

Sucht nach dem Hashtag #tiktokwraphack und ihr werdet fündig. Auch schon gestaunt, wie unfähig gewisse Leute sind, wenn es darum geht, einen Dürüm, Burrito oder dergleichen so zu verpacken, ohne dass alles unten raus fällt? (Vielleicht gehörst du ja selbst dazu.) Die hier gezeigte Lösung, die ursprünglich von TikTok-Userin ellcarter1 kam, verspricht Abhilfe.

Okay, ich will's selbst wissen. Jener im Video gezeigte Breakfast-Burrito sieht nach etwas aus, was mir schmecken könnte.

Man nehme:

#tiktokwraphack sandwich hack essen food kochen social media

Bild: obi/watson

Und so geht's:

#tiktokwraphack sandwich hack essen food kochen social media

Bild: obi/watson

#tiktokwraphack sandwich hack essen food kochen social media

Bild: tiktok

#tiktokwraphack sandwich hack essen food kochen social media

Bild: obi/watson

Und? Wie ist's so?

#tiktokwraphack sandwich hack essen food kochen social media

Bild: obi/watson

Hey, ich muss konstatieren: Perfekt. Werde ich mir bestimmt öfters zubereiten. Was mir speziell gefällt, ist, dass der Brotanteil weniger beträgt als bei herkömmlichen Sandwiches.

Und: Die Zutaten kann man unendlich nach eigenen Vorlieben (und Aktionsverkäufen) variieren. Inzwischen gibt es auf YouTube und TikTok und woauchimmer etliche Variationen davon. Einfach nach #tiktokwraphack suchen und staunen! Diese YouTuberin hat eine Dessert-Version mit Frischkäse, Bananen, Nutella und Erdbeeren ...

#tiktokwraphack https://www.youtube.com/hashtag/tiktokwraphack

Bild: youtube

... oder hier eine Version des Philly Cheese Steak Sandwichs:

#tiktokwraphack https://www.youtube.com/hashtag/tiktokwraphack

Bild: youtube

Man kann Schinken-Käse-Toasts zubereiten, Club-Sandwiches, solche mit Avocado, mit Prosciutto Crudo und Parmesan ... schlicht jedes Sandwich, das man normalerweise zubereiten würde. Diese eine Version hier mit Chicken Nuggets (im Ernst, jetzt) wurde auf TikTok bereits 63 Millionen mal angeklickt und neun Millionen mal geliked.

Los, probiert eure eigenen Versionen aus!

Mehr: Food! Essen! Yeah!

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel

Wie Baja Fish Tacos zu meinem Lieblings-Quarantäne-Rezept wurde

Link zum Artikel

Wir vermissen dich, Anthony Bourdain! Kochen wir dir zu Ehren ein paar deiner Rezepte

Link zum Artikel

Dieses uralte Pasta-Rezept hat nur 4 Zutaten und ist der HAMMER

Link zum Artikel

Ihr alle müsst sofort Pasta alla Norma kochen. Weil geil. 🍆🍆🍆

Link zum Artikel

Heikler Esser? Wie viele dieser «unbeliebten» Speisen magst du? Mach' das Quiz!

Link zum Artikel

Ihr habt uns gesagt, was bei euch im Vorratsschrank ist: Hier kommen die Rezepte dazu

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

Link zum Artikel

Zeig' uns deinen Vorratsschrank und wir sagen dir, was du kochen sollst

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Was es mit dem Sriracha-Kult auf sich hat (und weshalb dieser völlig gerechtfertigt ist)

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

Was die watsons so in ihrer Quarantäne-Cuisine auf die Teller zaubern

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Ich habe mein erstes 1970er- Kochbuch gefunden und probiere nun ein paar Rezepte

Link zum Artikel

Wie viele dieser europäischen Spezialitäten kennst du? Mach' das Foodie-Quiz!

Link zum Artikel

Wenn du auch nur 10/14 in diesem fiesen Food-Quiz schaffst, bist du richtig gut imfall

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Derweil, auf Instagram ...

Liebe Schweiz, wir müssen über deine Hot-Dog-Maschinen reden ...

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

18 wunderbar wärmende Rezepte für einen wohligen Winter (wow, welch' Alliteration!)

Die Temperaturen purzeln, die schweren Wintermäntel werden hervorgeholt und irgendwie ist der Reiz des Gemüse-Salätchens mit der Honig-Vinaigrette mit Avocado-Crostini als Beilage verflogen: Nun muss währschaftes, nahrhaftes Essen her! Comfort food, nennen das die Angelsachsen – Gerichte, die nach dem Verzehr auch von innen wärmen und einem die nötige Stärke geben, in den harschen Winter hinauszustapfen. Hier kommen sie!

Natürlich, klar, logo: Beim Stichwort «Winter-Rezepte» rufen alle im …

Artikel lesen
Link zum Artikel