Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mit diesem Abstoss-Trick stehst du bei «FIFA 19» alleine vorm gegnerischen Tor



«FIFA 19» ist seit nicht mal drei Wochen auf dem Markt und schon gibt es die ersten Bugs und Glitches. Gemeint sind kleine Fehler, die sich ins Spiel einschleichen. 

Das gab es schon im letzten Jahr.

Zahlreiche «FIFA 19»-Spieler haben nun einen vermeintlichen Bug bei Abstössen gefunden – der aber gar kein Bug ist. Vielmehr ist er ein ganz einfacher Trick, um bei eigenen Abstössen eine Grosschance zu ergaunern. Geholfen wird dir mit einer einfachen (aber oftmals unbekannten) Regel des Handbuchs fürs Schiedsrichter. Aber fangen wir von vorne an.

Zahlreiche Spieler bemerkten, dass der Torwart bei einem Boden-Abstoss einen Spieler völlig alleine vorm Tor anspielen kann. 

Wie hier, wo der Spieler einen Glitch vermutet.

Das sieht nach Abseits aus. Ist es aber nicht. 

Denn, was viele Fussballfans und Spieler nicht wissen: Laut FIFA-Regelbuch gibt es im Fussball wie bei Einwürfen auch bei Abstössen vom Boden kein Abseits. 

YouTuber «Cologne eSports» erklärt auf seinem Account, wie man sich die fehlende Abseits-Regel beim Bodenabstoss zu Nutze machen kann.

Und zwar muss man beim eigenen Bodenabstoss auf R1 drücken. Damit ruft man einen der eigenen Spieler für einen kurzen Pass zu sich. Das eigene Team zieht daraufhin die gesamte gegnerische Mannschaft in die eigene Hälfte. Anschliessend stellt man sich mit seiner Sturmspitze vor den gegnerischen Strafraum und spielt mit dem Torwart den Ball ganz lang in die gegnerische Hälfte. Der Stürmer steht dann ganz alleine vor dem Tor des Gegners und muss nur noch im 1 gegen 1 einnetzen. Viel Spass damit. 

Und so sieht das dann aus:

abspielen

Video: YouTube/Cologne eSports

(bn/watson.de)

So haben deine Kollegen endlich eine Chance gegen dich

Video: watson/nico franzoni, sandro zapella, Jodok Meier

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Tiger Woods in schweren Autounfall verwickelt

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kurssturz und Intrigen bei WallStreetBets: Das Game-Stop-Drama in 5 Akten

Die sagenhafte Story um den Aktienkurs der Videospiele-Kette GameStop verkommt immer mehr zu einem Drama ohne Sieger. Kleinanleger fahren Verluste ein. Der Erfolg des Forums WallStreetBets zeigt sein hässliches Gesicht. Die wichtigsten Mitglieder wurden gestern in einer Nacht-und-Nebelaktion aus dem Forum ausgeschlossen. Sie sprachen sich gegen eine Kommerzialisierung aus. Aber alles der Reihe nach.

Wer die Story bereits im Detail kennt, kann sich auf den fünften Akt beschränken, wo die …

Artikel lesen
Link zum Artikel