Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die gleiche Szene, zweimal vom Pixel 3 XL fotografiert. Rechts mit «Nachtmodus». screenshot: theverge.com

Der Kamera-Nachtmodus von Google ist sensationell, wie diese Bilder zeigen

Die Google-Ingenieure haben für die Pixel-Smartphones einen Kamera-Nachtmodus entwickelt. Damit lassen sich «schockierend gute Bilder» schiessen.



Vergiss, was du über Handy-Fotografie weisst. Hier kommt eine Innovation, die das Zeug zum Killerfeature hat.

Und das Beste: Es handelt sich um eine Software, die man bereits herunterladen und damit herumspielen kann. Allerdings ist dafür ein Pixel-Smartphone erforderlich.

«Schockierend gute Bilder»

«Night Sight» (Nachtsicht) sei die nächste Entwicklung der computergestützten Fotografie von Google, die maschinelles Lernen, clevere Algorithmen und bis zu vier Sekunden Belichtungszeit kombiniere, um schockierend gute Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen zu erzeugen, fasst Vlad Savov zusammen.

Savov ist als Tech-Journalist für The Verge tätig und schreibt hauptberuflich Reviews über neue Smartphones. Es braucht einiges, um den erfahrenen Hardware-Tester aus den Socken zu hauen. Doch genau das ist nun Google gelungen.

Savov konnte den Anfang Oktober mit dem Pixel 3 und Pixel 3 XL vorgestellten «Nachtmodus» bereits testen.

Die Pixel-Smartphones hätten die Smartphone-Fotografie bereits dramatisch verbessert, aber die neueste Ergänzung könnte der grösste Sprung nach vorne sein, meint Savov.

Aber lassen wir die Bildvergleiche sprechen:

Er habe alle Aufnahmen mit dem Pixel 3 XL gemacht, schreibt Savov: zuerst mit den Standardeinstellungen (auf der linken Seite) und dann mit eingeschaltetem Nachtmodus.

Das Feuerlöscher-Sujet sei sein Lieblingsvergleich, schreibt Savov. Die meisten anderen Handys würden den Text bei solch schwierigen Bedingungen zu Bruchstücken verschmieren – aber der Nachtmodus überarbeite das Foto komplett.

Laut Google erkenne das maschinelle Lernen, welche Objekte sich im Rahmen befinden, und die Kamera sei intelligent genug, um zu wissen, welche Farbe sie haben sollen.

Google behaupte, dank des neuen Nachtsicht-Features müsse man niemals wieder den Blitz verwenden. Und so habe er bei all den Aufnahmen darauf verzichtet.

«Jetzt betreten wir das Reich des Lächerlichen», schreibt Savov. Wir müssten ihm vertrauen, wenn er sage, dass die Lichtverhältnisse identisch waren und er das Objektiv bei den Standard-Kamera-Aufnahmen (links) nicht verdeckt habe.

Beim «Nachtmodus» handelt es sich um ein Kamera-App-Feature, das noch im Beta-Stadium ist. Ein findiger Android-Entwickler stellt es bereits als Download zur Verfügung

Und der Haken?

Mit Bewegungen kommt der Nachtmodus nicht klar. Das sieht man beim folgenden Bildvergleich. Die Kamera-Sensoren sammeln das Licht über einen Zeitraum von ein paar Sekunden ein, und alles, was sich in dieser Zeit durch den Rahmen bewege, verwandle sich in eine Bewegungsunschärfe.

Das «Nachtmodus»-Feature wird nicht mit dem Google Pixel 3 oder Pixel 3 XL ausgeliefert, es soll «irgendwann im nächsten Monat» per Android-Update kommen. Und zwar auch für ältere Pixel-Smartphones der ersten und zweiten Generation.

Die dritte Pixel-Generation kommt Anfang November in den Verkauf. Wobei es die Geräte in der Schweiz nur bei Online-Händlern wie Digitec zu bestellen gibt. Ab 1000 Franken fürs Pixel 3, respektive 1150 Franken fürs Pixel 3 XL.

Huawei hat bereits einen

Mit dem Android-Smartphone P20 Pro hat Hersteller Huawei schon länger einen Nachtmodus am Start. Der Tech-Blog Android Authority hat das Feature im letzten April getestet. Da zeigte sich, dass ein gewisses Restlicht vorhanden sein muss.

In einem aktuellen Beitrag vergleicht Android Authority die Kameraleistung des P20 Pro mit dem Pixel 3 von Google. Bis auf den Nachtmodus, der – wie erwähnt – nächsten Monat kommt.

Wir warten also gespannt, wie die für ihre Kameraleistung hochgelobten Huawei-Boliden gegen Google abschneiden.

(dsc, via The Verge)

Matthias Kremp hat das Pixel 3 XL getestet (noch ohne Nachtmodus)

Das Pixel 3 von Google im Test

3D-Animation vom Feinsten – in Dauerschleife

Video: srf

Die neusten Handys, Tablets und PCs im Test

Wetten? Dieses 180-Franken-Handy ist sogar für dich gut genug

Link zum Artikel

Dells neues XPS 13 ist der Laptop, an dem sich die Konkurrenz messen muss

Link zum Artikel

Ich habe mich 2 Monate mit dem Huawei P40 Pro durchgeschlagen – ohne Google Apps

Link zum Artikel

Auf der Suche nach einem Top-Smartphone? Wir haben da einen Geheimtipp

Link zum Artikel

Hat Samsung das ultimative Kamera-Handy gebaut? Wir haben es einen Monat lang getestet

Link zum Artikel

Das soll der schönste Fernseher der Welt sein? Ich habe ihn zwei Monate getestet

Link zum Artikel

HP will den perfekten Laptop für unterwegs gebaut haben – es ist ihnen fast gelungen

Link zum Artikel

Huawei Freebuds 3 im Langzeittest: Günstige Airpods-Alternative oder teurer Schrott?

Link zum Artikel

Dieses 500-Franken-Handy zeigt perfekt, warum 1000-Franken-Smartphones Quatsch sind

Link zum Artikel

Vergiss teure E-Reader! Warum du mit dem günstigen Tolino-Modell am besten liest

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Ein beinahe perfekter Kopfhörer – doch das hat seinen Preis

Link zum Artikel

Ich war mit dem neuen iPhone auf Elba und ging durch die «Food Porn»-Hölle

Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

Link zum Artikel

Die neuen «Pro»-Ohrstöpsel von Apple sind genial, haben aber einen grossen Haken

Link zum Artikel

Die Switch Lite ist der fast perfekte Game Boy, den ich mir als Kind gewünscht hätte

Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

Link zum Artikel

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer über das Fairphone 3 wissen sollte

Link zum Artikel

Asus hat den spektakulärsten Laptop der Welt gebaut – und wir haben ihn getestet

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

OnePlus 7 Pro im Test: Kein Preishit mehr – lohnt sich der Kauf trotzdem?

Link zum Artikel

Beinahe hätte Nokia die Handy-Kamera neu erfunden – aber der Test enthüllt ein Problem

Link zum Artikel

iRobot Roomba i7+ – der Rolls-Royce unter den Roboterstaubsaugern im grossen Test

Link zum Artikel

10 Dinge zu Apples neuen AirPods, die nicht nur iPhone-User wissen sollten

Link zum Artikel

Beinahe hätte Samsung das perfekte Allzweck-Handy gebaut, aber es gibt da ein Problem ...

Link zum Artikel

Ich habe Huaweis Mate 20 Pro vier Wochen getestet – und das ist die ungeschminkte Wahrheit

Link zum Artikel

Das Shiftphone im Test – dieses Handy gibt dir ein verdammt gutes Gefühl, aber ...

Link zum Artikel

Warum ein 350-Franken-Handy das schnellste Smartphone ist, das ich je getestet habe

Link zum Artikel

Was am iPhone XS Max genial ist – und was mich brutal nervt

Link zum Artikel

Beinahe hätte UPC die perfekte TV Box gebaut, aber es gibt da ein, zwei Probleme

Link zum Artikel

Beinahe hätte Microsoft den perfekten Laptop gebaut, aber es gibt da ein Problem...

Link zum Artikel

Warum Huaweis P20 Pro das nützlichste Smartphone ist, das ich je getestet habe

Link zum Artikel

Samsungs Wunderwaffe im Test: Kann man mit dem Handy wie mit einem PC arbeiten?

Link zum Artikel

Back to the Future – so gut ist das iPhone X wirklich

Link zum Artikel

Grosser Screen zum kleinen Preis – doch wie gut ist das Nokia 7 Plus wirklich?

Link zum Artikel

Top oder Flop? Das musst du über die neue Apple Watch wissen

Link zum Artikel

Wie in den 90ern: Der Mini-Super-Nintendo ist genau so cool, wie wir gehofft haben

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Review

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer über das Fairphone 3 wissen sollte

Die dritte Auflage des Fairphones klingt nicht nur in der Theorie gut, das Android-Smartphone macht auch im Alltag Spass – wenn man über ein paar Schwächen hinwegsehen kann.

«Das Fairphone 3 ist da – und es ist das erste faire Handy, das wirklich gut ist», schrieb watson Ende August, als das Smartphone erstmals präsentiert wurde. Nach meinem mehrwöchigen Test kann ich dies ruhigen Gewissens unterschreiben.

Der niederländische Hersteller hat im dritten Anlauf vieles richtig gemacht. Wer mit dem neuen Fairphone liebäugelt, sollte aber auch dessen Schwächen kennen. Kommen wir also ohne weitere Umschweife zu den Erfahrungen meines Alltagstests.

Um es vorwegzunehmen: Das …

Artikel lesen
Link zum Artikel