DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Der erste Blick auf das kommende Huawei P30 Pro. bild: winfuture / @rquandt

So sieht das neue Top-Smartphone von Huawei aus – das P30 Pro hat einen 10-fach-Zoom 📷🔍



Ende März präsentiert Huawei sein neues Top-Smartphone P30 Pro. Das deutsche Techportal winfuture.de hat die offiziellen PR-Bilder schon jetzt aufgetrieben. Die Werbebilder zeigen das P30 Pro (sowie das normale P30) in all seiner Pracht.

Nebst den beiden Premium-Modellen dürfte es mit grösster Wahrscheinlichkeit auch wieder ein günstigeres Modell namens P30 Lite geben.

Das P30 Pro scheint gebogene Displayränder zu haben.

Bild

bild: winfuture

Der Vorgänger P20 Pro hatte noch einen Home-Button, dieser entfällt beim P30 Pro zugunsten eines grösseren Displays. Der Fingerabdruck-Scanner ist somit neu wie beim Mate 20 Pro direkt in den Touchscreen integriert.

Das P30 Pro hat neu eine 10-fach-Zoom-Kamera

Bild

Huawei setzt offenbar auf ein aufwändiges Linsensystem, das einen fast verlustfreien 10-fach-Zoom erlauben soll. bild: winfuture

Das P20 Pro von 2018 bot einen fünffachen Hybridzoom, der schlechter als ein optischer, aber besser als ein reiner Digitalzoom ist. Nun können wir einen 10-fachen Hybridzoom erwarten. Ob das P30 Pro wieder einen verlustfreien optischen Dreifach-Zoom haben wird, oder ob Huawei auch hier noch einen obendrauf setzen kann, ist noch unbekannt.

Laut Winfuture soll das P30 Pro eine Dreifach-Kamera für Zoom- und Ultraweitwinkel-Aufnahmen haben sowie eine vierte Linse, die Tiefeninformationen in Echtzeit erfassen kann. Diese Hilfskamera soll wohl Fotos mit Bokeh-Effekt (verwaschener Hintergrund) verbessern.

Das normale P30 hat, anders als das Pro-Modell, ein flaches Display und breitere Rahmen.

Bild

P30 (Foto) und P30 Pro haben eine kleine Wassertropfen-Notch für die Front-Kamera, so dass Huawei offenbar auf die praktische 3D-Gesichtserkennung aus dem Mate 20 Pro verzichtet. bild: winfuture

Auch das günstigere P30 erhält nun eine Dreifach-Kamera für Zoom- und Weitwinkel-Aufnahmen.

Bild

Die etwas anderen Linsen lassen vermuten, dass hier der 10-fach-Zoom des Pro-Modells fehlt. bild: winfuture

Das normale P30 soll einen Kopfhöreranschluss haben, während Huawei beim Top-Modell P30 Pro darauf verzichtet.

Ansonsten sind die technischen Details der neuen Android-Smartphones noch weitgehend unbekannt: Im P30 und P30 Pro dürfte jeweils Huaweis neuster Prozessor Kirin 980 zum Einsatz kommen. Das Display soll etwas kleiner als beim Mate 20 Pro ausfallen, das ein 6,4-Zoll-Display hat. Die Rückseite soll bei beiden Modellen aus Glas sein.

Was der Aufkleber wohl verbirgt?

Huawei stellt das P30 und P30 Pro am 26. März an einem Medienevent in Paris vor. watson ist vor Ort und wird berichten.

(oli)

Das P20 Pro von 2018 gibt es inzwischen ab 500 Franken: Hier geht es zum Testbericht:

Besser als iPhone X und Galaxy S9? Das taugt Huaweis P20 Pro

1 / 53
Besser als iPhone X und Galaxy S9? Das taugt Huaweis P20 Pro
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Huaweis Falt-Smartphone Mate X kostet 2500 Franken und kommt im Juni

Video: watson/huawei

So funktioniert Huaweis Falt-Smartphone Mate X

1 / 19
So funktioniert Huaweis Falt-Smartphone Mate X
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die neusten Handys, Tablets und PCs im Test

Ich habe das neue Nokia-Phone 2 Monate getestet – und das ist die ungeschminkte Wahrheit

Link zum Artikel

Das iPad Air ist ein bezahlbares Fast-«Pro»-Gerät und perfekt für Corona-Zeiten

Link zum Artikel

Huaweis Over-Ear-Einstand ist nicht schlecht – aber da geht noch was

Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

Link zum Artikel

Fairphone? Das Handy für Weltverbesserer und Ökofreaks. Richtig? Falsch!

Link zum Artikel

Wetten? Dieses 180-Franken-Handy ist sogar für dich gut genug

Link zum Artikel

Dells neues XPS 13 ist der Laptop, an dem sich die Konkurrenz messen muss

Link zum Artikel

Ich habe mich 2 Monate mit dem Huawei P40 Pro durchgeschlagen – ohne Google Apps

Link zum Artikel

Auf der Suche nach einem Top-Smartphone? Wir haben da einen Geheimtipp

Link zum Artikel

Hat Samsung das ultimative Kamera-Handy gebaut? Wir haben es einen Monat lang getestet

Link zum Artikel

Das soll der schönste Fernseher der Welt sein? Ich habe ihn zwei Monate getestet

Link zum Artikel

HP will den perfekten Laptop für unterwegs gebaut haben – es ist ihnen fast gelungen

Link zum Artikel

Huawei Freebuds 3 im Langzeittest: Günstige Airpods-Alternative oder teurer Schrott?

Link zum Artikel

Dieses 500-Franken-Handy zeigt perfekt, warum 1000-Franken-Smartphones Quatsch sind

Link zum Artikel

Vergiss teure E-Reader! Warum du mit dem günstigen Tolino-Modell am besten liest

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Ein beinahe perfekter Kopfhörer – doch das hat seinen Preis

Link zum Artikel

Ich war mit dem neuen iPhone auf Elba und ging durch die «Food Porn»-Hölle

Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

Link zum Artikel

Die neuen «Pro»-Ohrstöpsel von Apple sind genial, haben aber einen grossen Haken

Link zum Artikel

Die Switch Lite ist der fast perfekte Game Boy, den ich mir als Kind gewünscht hätte

Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

Link zum Artikel

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer über das Fairphone 3 wissen sollte

Link zum Artikel

Asus hat den spektakulärsten Laptop der Welt gebaut – und wir haben ihn getestet

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

OnePlus 7 Pro im Test: Kein Preishit mehr – lohnt sich der Kauf trotzdem?

Link zum Artikel

Beinahe hätte Nokia die Handy-Kamera neu erfunden – aber der Test enthüllt ein Problem

Link zum Artikel

iRobot Roomba i7+ – der Rolls-Royce unter den Roboterstaubsaugern im grossen Test

Link zum Artikel

10 Dinge zu Apples neuen AirPods, die nicht nur iPhone-User wissen sollten

Link zum Artikel

Beinahe hätte Samsung das perfekte Allzweck-Handy gebaut, aber es gibt da ein Problem ...

Link zum Artikel

Ich habe Huaweis Mate 20 Pro vier Wochen getestet – und das ist die ungeschminkte Wahrheit

Link zum Artikel

Das Shiftphone im Test – dieses Handy gibt dir ein verdammt gutes Gefühl, aber ...

Link zum Artikel

Warum ein 350-Franken-Handy das schnellste Smartphone ist, das ich je getestet habe

Link zum Artikel

Was am iPhone XS Max genial ist – und was mich brutal nervt

Link zum Artikel

Beinahe hätte UPC die perfekte TV Box gebaut, aber es gibt da ein, zwei Probleme

Link zum Artikel

Beinahe hätte Microsoft den perfekten Laptop gebaut, aber es gibt da ein Problem...

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Apple bringt das iPhone-Update, vor dem nicht nur Mark Zuckerberg zittert

Am Dienstag präsentiert Apple neue Hardware und veröffentlicht wohl auch iOS 14.5 – die ultimative Kriegserklärung an den Facebook-Konzern.

Update: iOS 14.5 wird erst in der Woche ab dem 26. April veröffentlicht, wie Apple nach der Keynote mitteilte.

Die ursprüngliche Story:

Am Dienstag ist Apple-Keynote. Dazu gibt's weiter unten die wichtigsten Vorab-Informationen. Von weit grösserer Tragweite als neue Hardware ist jedoch ein Software-Update, das noch am selben Abend (oder spätestens am darauffolgenden Tag) weltweit verfügbar sein dürfte: iOS 14.5 verstärkt den Schutz der Privatsphäre der iPhone-User massgeblich – und sagt …

Artikel lesen
Link zum Artikel