DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Euro-Mindestkurs

JPMorgan soll 300 Millionen Dollar am SNB-Entscheid verdient haben



Die US-Bank JPMorgan Chase hat anders als andere Grossbanken laut Bloomberg von der überraschenden Frankenaufwertung profitiert. Am Tag, als die Schweizerische Nationalbank den Mindestkurs des Franken aufhob, verdiente das Institut 250 bis 300 Mio. Dollar.

Die Finanznachrichtenagentur Bloomberg beruft sich in ihrer Meldung vom Dienstagabend auf zwei mit dem Vorgang vertraute Personen. JPMorgan war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Andere Banken wie Citigroup, die Deutsche Bank und Barclays hätten durch den Schritt der SNB Millionen Dollar verloren, berichtete die Agentur weiter unter Berufung auf ihre Informanten.

Presseschau zum Mindestkurs-Entscheid der SNB

Die SNB hatte am 15. Januar den vor mehr als drei Jahren eingeführten Euro-Mindestkurs von 1.20 Franken überraschend aufgehoben. Der Franken zog daraufhin um zeitweise knapp 30 Prozent an. (feb/sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Starker Franken

Wildwest-Methoden: Bündner Firma informiert Mitarbeiter via SMS, dass die Löhne künftig in Euro ausbezahlt werden

Nach dem Ende des Euro-Mindestkurses haben über ein Dutzend Firmen Massnahmen aufgegleist, um Löhne zu senken oder diese in Euro auszuzahlen. Dreist agierte eine Bündner Transportfirma, die ihre Mitarbeiter via SMS informierte, dass Löhne künftig in Euro bezahlt werden.

Illegal und völlig unverständlich ist das Vorgehen der Della Santa Transporte AG in Landquart GR. Die Transportfirma hat, wie die Gewerkschaft Syna belegen kann, ihren Beschäftigten via SMS mitgeteilt, dass sie umgehend die …

Artikel lesen
Link zum Artikel