DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
The new Apple AirPods are shown during an event to announce new Apple products on Wednesday, Sept. 7, 2016, in San Francisco. (AP Photo/Marcio Jose Sanchez)

Sehen gleich aus, sind anders: Die neue AirPods-Generation. Bild: AP/AP

Apple bringt angeblich bis Anfang 2020 neue AirPods auf den Markt



Erst im März 2019 brachte Apple die zweite Generation seiner AirPods auf den Markt. Diese letzte Version der Kopfhörer glänzte mit einer «Hey Siri»-Funktion und der Möglichkeit, sich kabellos aufladen zu laden.

Aber schon jetzt brodelt es in der Gerüchteküche: Anscheinend soll bereits im letzten Geschäftsquartal 2019, respektive im ersten Geschäftsquartal 2020 die dritte Generation der AirPods folgen. Das berichtet zumindest das Tech-Magazin «Digitimes» und bezieht dabei auf «industry sources». Munkel, munkel... Sollten sich diese Gerüchte jedoch bewahrheiten, können wir uns auf ein tolles neues Feature freuen:

Das Zauberwort lautet: Active Noise Cancellation (ANC)

Mit der dritten AirPods-Version soll es also endlich die Option der Geräuschunterdrückung geben. Bisher galten Bose's QC35 2 und Sony's WH-1000XM2 in diesem ANC-Bereich noch als federführend.

Zudem wird berichtet, bei Apple arbeite man an einer neuen Oberflächenbeschichtung zur Verbesserung der Schweiss- und Wasserbeständigkeit. So sollen die AirPods 3 ideal für Sportler sein. Letztes Gerücht: Die neuen AirPods sollen auch in der Farbe schwarz erhältlich sein.

Bisher hat Apple die Gerüchte weder dementiert noch bestätigt, aber beim Magazin «Hypebeast» ist man sich schon jetzt ganz sicher: «Diese neuen Funktionen werden dazu führen, dass die AirPods der dritten Generation teurer sein werden als ihre Vorgänger.»

Wir bleiben gespannt und halten die Ohren offen.

(tam/lj)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Apples neues Macbook und seine besten Features

1 / 13
Apples neues Macbook und seine besten Features
quelle: ap/ap / eric risberg
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Jimmy Kimmel bis Arya Stark: Die Reaktionen auf das iPhone X

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Apple kündigt erste Keynote des Jahres an – das ist zu erwarten

Apple hält am Dienstag, 20. April, eine Produkte-Präsentation ab. Wie üblich wurden genau eine Woche vorher am Dienstagabend die Einladungen an die Presse verschickt. Es handelt sich Corona-bedingt erneut um eine rein virtuelle Veranstaltung, die ab 19 Uhr (MEZ) online übertragen wird.

Das Datum zur Keynote hatte zuvor nicht etwa ein Leaker verraten, sondern die Sprachassistentin Siri.

Beobachter gehen davon aus, dass am nächsten Dienstag ein neues iPad Pro mit Mini-LED-Display vorgestellt wird. …

Artikel lesen
Link zum Artikel