International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa08691647 (FILE) - French singer Juliette Greco performs on the Miles Davis Hall during the 46th Montreux Jazz Festival in Montreux, Switzerland, 08 July 2012. According to reports Juliette Greco died aged 93 on 23 September 2020.  EPA/JEAN-CHRISTOPHE BOTT *** Local Caption *** 50423790

Die französische Sängerin Juliette Gréco am Montreux-Jazz-Festival 2012 in der Schweiz. Bild: keystone

Chanson-Ikone Juliette Gréco mit 93 Jahren gestorben



Die französische Chanson-Sängerin Juliette Gréco ist einem Bericht zufolge tot. Die Sängerin starb nach Angaben ihrer Familie am Mittwoch im Alter von 93 Jahren, wie die französische Nachrichtenagentur AFP meldete. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Billie Eilish kündigt Doku für Februar an: «Ich habe Angst vor Monstern»

US-Sängerin und Songwriterin Billie Eilish hat für Ende Februar das Erscheinen eines Dokumentarfilm über sich und ihr Leben als Pop-Superstar angekündigt. Die Doku «Billie Eilish: The World's A Little Blurry» werde beim Apple-Streamingdienst Apple TV Plus am 26. Februar erscheinen, gab Eilish am Dienstag auf Instagram bekannt.

Dazu stellte sie einen knapp zweiminütigen Trailer als Vorgeschmack auf den filmischen Einblick in ihr Leben:

Darin ist sie in Heimvideos als ein kleines Mädchen zu sehen, …

Artikel lesen
Link zum Artikel