DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Smoke billow during a fire in Itoigawa, northern Japan, Thursday, Dec. 22, 2016.  A fire whipped by high winds has spread to at least 140 buildings in a small Japanese city on the Japan Sea coast. The fire department says the blaze started at a restaurant in Itoigawa city Thursday morning. By mid-afternoon, 140 houses and other buildings had caught fire, and the fire is still spreading.  (Kyodo News via AP)

Das Feuer breitet sich Richtung Meer aus. Bild: AP/Kyodo News

Brand in Restaurant in Japan greift auf 140 Häuser über



In der japanischen Küstenstadt Itoigawa ist am Donnerstag in einem chinesischen Restaurant ein Brand ausgebrochen. Bei starkem Wind weitete sich das Feuer aus und griff auf mindestens 140 weitere Gebäude über, wie The Japan News berichtet.

Die Stadtregierung von Itoigawa verfügte die Evakuierung von 586 Personen in 273 Haushalten. Das Feuer wütet in einem Shopping-Quartier in der Nähe des Bahnhofs und breitet sich nach Norden in Richtung Meer aus.  

Smoke billow from houses during a fire in Itoigawa, northern Japan, Thursday, Dec. 22, 2016.  A fire whipped by high winds has spread to at least 140 buildings in a small Japanese city on the Japan Sea coast. The fire department says the blaze started at a restaurant in Itoigawa city Thursday morning. By mid-afternoon, 140 houses and other buildings had caught fire, and the fire is still spreading.  (Kyodo News via AP)

Das Feuer brach in einem chinesischen Restaurant aus. Bild: AP/Kyodo News

(whr)

Aktuelle Polizeibilder: Unter Drogen und Alkohol in Baum geknallt

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Parmelin trifft japanischen Premierminister Yoshihide Suga

Bundespräsident Guy Parmelin hat in Tokio den japanischen Premierminister Yoshihide Suga getroffen. Suga sei bereit, Möglichkeiten zur Verbesserung des aktuellen Freihandelsabkommens auszuloten, sagte Parmelin am Samstagmorgen in einer Video-Schaltung.

Die Volkswirtschaften der beiden Länder seien stark miteinander verbunden. Es war das erste offizielle Treffen Parmelins anlässlich seines Aufenthalts in Japan. Die am Freitag geplanten Treffen mit Japans Kaiser Naruhito und Aussenminister …

Artikel lesen
Link zum Artikel