International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hä?! Donald Trump feiert Video von Helene Fischer auf Twitter



epa06842687 German singer Helene Fischer performs on stage during a concert in Basel, Switzerland, 26 June 2018.  EPA/MELANIE DUCHENE   EDITORIAL USE ONLY

Trump gefällt das: Helene Fischer. Bild: EPA/KEYSTONE

Wenn US-Präsident Donald Trump zu seinem Smartphone greift und twittert, sorgt er damit fast jedes Mal für Gesprächsstoff. Und das ist noch freundlich ausgedrückt, eigentlich ist es meistens irgendein neues Fettnäpfchen, in das er tritt.

Umso ungewöhnlicher, dass einer seiner Tweets nicht wegen grober Falschdarstellungen oder absurder Rechtschreibfehler die Runde macht. Nein, stattdessen outet sich Trump am Montagvormittag (Ortszeit) als Fan von Helene Fischer. Ja, genau. Von der Helene Fischer.

Jedenfalls postet er ein Video aus der «Helene-Fischer-Show» und kommentiert es ebenso knapp wie eindeutig mit «Great!».

Hier der Tweet:

Das Video hatte ursprünglich die US-Musikerin Kaya Jones geteilt. Es stammt von 2017 und zeigt Helene im Duett mit Celine Tam. Die wiederum stammt aus Hongkong und war zum Zeitpunkt der Aufnahme erst zehn Jahre alt. Gemeinsam singen die beiden «Raise Me Up» von Secret Garden in Helene Fischers traditioneller Weihnachtsshow.

Eine Reaktion von Helene selbst steht noch aus. Dafür macht der Tweet bereits im Netz die Runde und fordert vor allem unter deutschen Twitter-Usern zahlreiche Kommentare heraus.

So reagiert Twitter-Deutschland

Die Bandbreite des Feedbacks reicht dabei von Erstaunen über Spott bis hin zu Anerkennung – typisch Twitter halt.

(om)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Helene Fischer wird gnadenlos ausgepfiffen

9 Tattoo-Ideen, die Florian Silbereisen machen könnte

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Diese Cartoons bringen die letzten vier Jahre Trump-Chaos perfekt auf den Punkt

Donald Trumps Amtszeit war geprägt von Lügen, Korruption und der Anstiftung zur Gewalt. Vier turbulente Trump-Jahre im Spiegel der Karikaturisten.

Hinweis für die geschätzten User und Userinnen: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht sofort angezeigt werden, zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Donald Trump verliert mit Joe Bidens Amtseinführung seine Immunität, er kann somit vor ein ordentliches Gericht gestellt werden. Beobachter glauben aber, dass er eher nicht ins Gefängnis muss. Ungemütlich wird es für ihn trotzdem. Viele Fälle sind noch offen: Amtsmissbrauch, Behinderung der Justiz und diverse …

Artikel lesen
Link zum Artikel