DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

Arnold Schwarzenegger sagt nach seiner Not-Operation, was ein Schwarzenegger eben sagt

30.03.2018, 17:58
Bild: EPA/EPA

Arnold Schwarzenegger geht es wieder besser: Der österreichisch-amerikanische Schauspieler ist in Los Angeles am offenen Herzen operiert worden. Der Zustand des 70-Jährigen sei stabil, bestätigte sein Manager einen Bericht des Promiportals TMZ. Schwarzenegger sei wach und seine ersten Worte waren gemäss seinem Sprecher Daniel Ketchell: «I'm back» – dies in Anlehnung an sein berühmtes «Terminator»-Filmzitat «I'll be back».

Wie das auf Celebrity und Unterhaltung spezialisierte Nachrichtenportal TMZ schreibt, musste sich der 70-Jährige am Donnerstag ein Katheterventil ersetzen lassen. Die Operation verlieft nicht ohne Komplikationen.

Die Ärzte seien jedoch auf die Situation vorbereitet gewesen und entschieden, Schwarzenegger am offenen Herzen zu operieren – was schliesslich mehrere Stunden gedauert habe.

Sein Zustand sei stabil.
Sein Zustand sei stabil.
Bild: chert-poberi.ru

Dies ist nicht das erste Mal, dass sich der ex-Bodybuilder unters Messer legen musste. Bereits 1997 liess sich «Arnie» eine Aorten-Klappe ersetzen. Damals erklärte Schwarzenegger, der Fehler sei angeboren und hätte nichts mit Steroiden zu tun.

Der Trump-Schwarzenegger-Beef geht in die nächste Runde

Video: watson

Muskel-Barbie: Gegen sie sieht Arnold Schwarzenegger alt aus

1 / 20
Muskel-Barbie: Gegen sie sieht Arnold Schwarzenegger alt aus
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Dominique Rinderknecht ist verlobt mit einem Mann – «Ich bin immer noch pansexuell»

Über ihren Account bei Instagram verkündet die ehemalige Miss Schweiz (2013) Dominique Rinderknecht ihre Verlobung mit ihrem Partner Drew Gage. «Ich habe nicht geglaubt, dass jemand wie du existieren könnte», schreibt sie. Und weiter: «Du fühlst dich richtig an – von Anfang an. So, ja, ich sage JA zu dir, ich will dich heiraten!»

Anfang September 2020 trennten sich Dominique Rinderknecht und Tamy Glauser (bzw. Taminique) ebenfalls via Social Media. «Sie seien beste Freundinnen geblieben, …

Artikel lesen
Link zum Artikel