Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Marie Fredriksson, left, and Per Gessle, members of the Swedish pop-rock band Roxette perform live in Papp Laszlo Budapest Sports Arena in Budapest, Hungary, Tuesday, May 19, 2015. (Balazs Mohai/MTI, via AP)

Marie Fredriksson und Per Gessle bei einem Konzert 2015. Bild: AP/MTI

Meine 10 liebsten Roxette-Hits, um nochmals in Erinnerungen zu schwelgen

Die schwedische Musikerin Marie Fredriksson ist tot. Die weibliche Hälfte der Band Roxette starb im Alter von 61 Jahren an einem Hirntumor. Gemeinsam mit Per Gessle schuf sie in den 80er- und 90er-Jahren gleich mehrere Welthits.



Als wir noch jung waren und das «Bravo» verschlangen, schnappte ich dort eine bemerkenswerte Aussage auf. Roxette, so stand geschrieben, mache Musik, die auch in zwanzig oder dreissig Jahren noch modern klinge. Damals konnte ich mir das schwer vorstellen.

Die Aussage blieb hängen und nun sind tatsächlich schon – schwupps! – drei Jahrzehnte vergangen. Das «Bravo» hatte wirklich recht: Roxette hört sich immer noch verdammt gut an, fast so wie damals, als sie unsere grosse Lieblingsband war, zu deren Balladen viele das erste Mal geknutscht haben. Dass wir Teenager von damals heute noch wissen, dass wir «Look Sharp!» als Kassette besassen, «Joyride» aber schon als CD, spricht Bände. Die heutige Jugend mag die Musik unter «Oldies» ablegen. Wir aber denken bei den Roxette-Songs gerne und mit einer gewissen Portion Wehmut an unsere sorgenfreie Zeit des Heranwachsens zurück.

The Big L

Joyride

June Afternoon

Dangerous

Listen To Your Heart

Dressed For Success

The Look

Fading Like A Flower

Sleeping In My Car

It Must Have Been Love

Dein Roxette-Hit?

Einige Kracher verpassten den Sprung in meine Top 10 knapp. Etwa Balladen wie «Spending My Time», «Queen of Rain» und «Church of Your Heart», ein Hit wie «How Do You Do!», aber auch neuere Songs wie «Opportunity Nox» oder «Real Sugar».

Welches sind deine Roxette-Favoriten?

Bonus

Ein komplettes Konzert von 1991 im Hallenstadion in Zürich:

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Diese Persönlichkeiten haben uns 2019 schon verlassen

YB-Topskorer Guillaume Hoarau singt «Bärndütsch»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

35
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
35Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Jardinain 11.12.2019 05:44
    Highlight Highlight Lies
    It will take a long time
    Perfect day
    Hach ich schwelge gerade in der Erinnerung...
    Gute Reise Marie 😢
  • christian_meister 10.12.2019 23:12
    Highlight Highlight Für mich klar "Listen To Your Heart". Das Lied war Teil der Schlussfeier des World Scout Jamborees in England welches 2007 anlässlich der 100 Jahrfeier der Pfadibewegung stattfand. Jedes mal wenn ich das Lied höre, erinnere ich mich an diesen Gänsehautmoment zurück, den ich damals mit 50'000 anderen Pfadi miterleben durfte.
  • malu 64 10.12.2019 22:31
    Highlight Highlight Das war eine tolle Zeit. Ich war damals als DJ tätig, bei den Songs von Roxette ging die Post ab. RIP Marie 🙏🏻
  • Rodney McKay 10.12.2019 22:15
    Highlight Highlight
    Play Icon
  • Ryponagar 10.12.2019 20:14
    Highlight Highlight Wenn's sonst noch niemand getan hat, erwähne ich hier noch "Milk and Toast and Honey". Das ich völlig mit meiner Kindheit assoziiere, aber gerade erschrocken feststellen musste, dass ich damals doch schon 12 war. Und dann weiter, "Stars", "Crash! Boom! Bang", .. ach, es gibt einfach zuviele..
  • Glenn Quagmire 10.12.2019 19:44
    Highlight Highlight War nie ein riesen Fan, zumal es damals „nicht so cool war“ wenn man Roxette statt GnR, AC/DC oder Hip Hop höre. Aber einige GANZ grosse Songs welche wirklich immer noch modern sind stammen von diesem Duo. RIP!
  • c_meier 10.12.2019 19:29
    Highlight Highlight "... loosing you, things will never be the same..." bekommt da eine ganz andere Bedeutung... :(

    hier die sehr schöne Version vom Tourism-Album
    Play Icon
  • Pax Mauer 10.12.2019 19:16
    Highlight Highlight Jede*r zwischen 35 und 60 hatte heute ein Tränchen im Auge. RIP Marie
  • the Wanderer 10.12.2019 19:12
    Highlight Highlight Meine Roxette-Hits?

    - Crash Boom Bang
    - Stars
    - Listen to your heart

    Unvergessen, dass wir im WK Anfangs der 90er Jahre extra Freizeit bekamen, damit wir ein live im TV übertragenes Roxette-Konzert anschauen konnten.
    (mein schönstes Erlebnis während meiner ganzen Militär-Karriere :-) )
  • Zii 10.12.2019 18:45
    Highlight Highlight milk and toast and honey
  • PlayaGua 10.12.2019 18:20
    Highlight Highlight Wie oft haben wir Roxette damals auf Kassette gehört. Die Songs werden immer Teile meiner Kindheit bleiben.
    • malu 64 11.12.2019 02:27
      Highlight Highlight Hoffentlich schon in Stereo! 😆
  • Miky 10.12.2019 16:42
    Highlight Highlight Never is a long time
    So far away

    Hör ich seit Jahren immer wieder mal, nebst anderen Hits und finde die Songs immer noch super. Vor allem auch wegen Marie’s Stimme
    • Miky 10.12.2019 16:56
      Highlight Highlight So far away übrigens die akustische Version 😏
  • michmueller 10.12.2019 16:35
    Highlight Highlight Für michbeine vergessene Perle:

    Jefferson aus 2001

    Play Icon
  • Poulet 10.12.2019 16:34
    Highlight Highlight "Voices"... Ist auf dem ersten Album und kam in Schweden gross raus! Ihre wohl schönst Ballade.
  • joe 10.12.2019 16:28
    Highlight Highlight "Listen To Your Heart" da waren im Jahr 1988 in der Schülerdisco die Arme noch gestreckt beim Slowdance...!
    Bei "It must have been love" waren sie schon angewinkelt! ;-)
  • Janis Joplin 10.12.2019 15:27
    Highlight Highlight The Look
    Queen of Rain
    Go to sleep
    Love is all
    Crash Boom Bang
    What's she like
  • Baccaralette 10.12.2019 15:18
    Highlight Highlight Mein liebster Hit?

    Play Icon


    Es erinnert mich mit Herzschmerz an meinen damaligen Freund, mit dem ich so in love war, dass ich mir niemals vorstellen konnte, wir nie mehr zusammen sein würden. Jaja..
    • Klaus & Klaus 10.12.2019 17:21
      Highlight Highlight Emma Amour...bisch es Du?
    • Baccaralette 11.12.2019 07:47
      Highlight Highlight Klaus& Klaus - oh danke, das ist jetzt ein sehr sehr grosses Kompliment!
    • Klaus & Klaus 11.12.2019 10:43
      Highlight Highlight So bini halt. :-)
  • Hallwilerseecruiser 10.12.2019 14:55
    Highlight Highlight Schon noch komisch, wie sich das Leben entwickelt. Als Teenager konnte ich fast nicht genug von Roxette kriegen, heute höre ich Metal...
    • Amateurschreiber 10.12.2019 18:40
      Highlight Highlight Same here!
      Und um Missverständnisse vorzubeugen: Roxette höre ich immer noch gerne!
    • Palpatine 10.12.2019 20:31
      Highlight Highlight Geht mir gleich.
  • Andi7 10.12.2019 14:47
    Highlight Highlight Ihre Balladen mochte und mag ich am liebsten:

    Spending my time
    Almost unreal
    Listen to your heart
    It must have been love
    Queen of rain
  • MaryJane7168 10.12.2019 14:43
    Highlight Highlight Musik meiner Kindheit und 2013 durfte ich sie noch live erleben. Grandiose Musiker. RIP Marie 💛
  • ManuJot 10.12.2019 14:33
    Highlight Highlight Oha, dieses Bonus-Video... War das etwa tatsächlich meine Konzertpremiere? Ich glaube fast. 😢😊 Wie bitte? Nein, ich hab nur was ins Auge bekommen...
    • G. Samsa 10.12.2019 16:00
      Highlight Highlight Ich verrate dir meine Konzertpremiere;
      David Hasselhoff / Hallenstadion Zürich 19??
    • Picker 10.12.2019 17:03
      Highlight Highlight @G.Samsa: Ditto! Kann mich auch daran erinnern, wie ich mich als 12 jähriger Knight Rider-Fan wahnsinnig über die Kritik im Tagi am nächsten Tag aufgergt hatte 😂
    • Klaus & Klaus 10.12.2019 17:21
      Highlight Highlight Meine auch...LOL...the Hoff!
    Weitere Antworten anzeigen

Review

Eine Schweizerin macht vor 200 Jahren als Mann, Arzt und Sklavenbefreier Karriere auf Kuba

Das Leben der Henriette Favez aus Lausanne ist eine der verrücktesten Geschichten des 19. Jahrhunderts. Jetzt ist sie im Kino zu bestaunen. Mit angehaltenem Atem.

Henriette ist 15, als sie mit einem französischen Soldaten verheiratet wird. Ihre Eltern sind beide tot, sie lebt bei einem Onkel in Paris, er ist ein höherer Militär, sie wächst in einem militärischen Umfeld auf, der Onkel macht sich Sorgen um ihre Weiblichkeit und denkt, dass er diese mit einer frühen Heirat retten könne. Nach drei Jahren stirbt Henriettes Mann im Kampf. Kurz darauf stirbt ihre wenige Tage alte Tochter. Und Henriette nimmt sich das Einzige, was ihr Mann ihr hinterlassen …

Artikel lesen
Link zum Artikel