DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieses «Zombie-Fleisch» macht gerade das Internet verrückt 😱



Das Video könnte auch aus einem schlechten Trash-Horrorfilm stammen. In der Tat macht es aber schon seit Juni die Runde auf asiatischen Social-Media-Kanälen und schliesslich hat es jetzt Youtube erreicht. Eine kleine Warnung, das Folgende ist durchaus eklig:

Wir dürfen vorstellen: Das «Zombie-Fleisch»

abspielen

Video: YouTube/Jane Liu

Das amerikanische Magazin mashable macht in seiner Berichterstattung zum hüpfenden Happen die Diskussion darüber auf, um was es sich dabei eigentlich handelt (und natürlich muss man fragen, ob das alles überhaupt echt ist). In vielen Social-Media-Diskussion sei demnach die These aufgetreten, dass es sich um Hühnchen handele. Weil totes Hühnchen aber nun einmal... tot ist, wäre das Video damit fake.

Eine andere Erklärung kommt von «Hong Kong News» – deren Reporter schreiben, es handele sich um ein Stück Froschfleisch, was die nachträglichen Nervenzuckungen auf dem Teller erklären würde. Wer sich das Video genau ansieht, kann dann auch tatsächlich zwei Froschbeine erkennen (glauben wir jedenfalls).

Dahinter steckt demnach eine spezielle asiatische Zubereitungsform, bei der Fische, Meeresfrüchte und eben auch Frösche direkt am Tisch «live» zubereitet und etwa in Alkohol eingelegt werden. Dann wird unter verschiedenen Stimulationen eben weitergezuckt (im nächsten Video etwa Salz). Falls ihr es noch aushaltet, hier einige Beispiele:

Der Frosch-Tanz:

abspielen

Video: YouTube/thearchipelagos

(mbi)

ECHT jetzt? Diese Restaurants haben in Sachen Dekoration den Vogel abgeschossen

1 / 32
ECHT jetzt? Diese Restaurants haben in Sachen Dekoration den Vogel abgeschossen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Food-Kunst, damit gesunde Ernährung optisch was her gibt!

1 / 20
Food-Kunst, damit gesunde Ernährung optisch was her gibt!
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wir haben veganes Poulet von der ETH gegessen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hassverbrechen an Pizzen: Diese 27 Bilder bringen jeden Italiener zum Weinen

Geschmäcker sind verschieden. Und eigentlich kann über Geschmack ja auch nicht gestritten werden. Doch bei Pizzen, die per se quasi eine italienische Kulturinstitution sind, hört der Spass auch mal auf.

Das Schöne an Pizzen ist ja, dass sie nach Lust und Laune belegt werden können. Eines jener vereinenden Gerichte, bei denen Vegetarier und Karnivoren, Gourmets und Gourmands friedlich an einem Tisch sitzen können. Denn für alle ist etwas dabei. Doch vielleicht liegt genau da auch das Problem der Pizza.

Denn in den tiefsten Tiefen des Internets kursieren Bilder, die vermuten lassen, dass es auch bei Geschmäckern Grenzen gibt. Oder geben sollte. Du musst jetzt stark sein. Denn was jetzt kommt, …

Artikel lesen
Link zum Artikel