DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Boygroup BTS räumt bei MTV Europe Music Awards ab



FILE - Members of BTS perform at the Times Square New Year's Eve celebration in New York on Dec. 31, 2019. The South Korean boy band BTS HAS won a leading four awards including best song for

BTS Bild: keystone

Die südkoreanische Boygroup BTS hat bei den MTV Europe Music Awards die meisten Preise gewonnen. Die K-Pop-Band erhielt am Sonntagabend vier Trophäen - darunter auch in der Kategorie «Bester Song» für ihr englischsprachiges Discopop-Stück «Dynamite», mit dem sie im September als erste südkoreanische Musikgruppe Platz 1 der US-Single-Charts erreicht hatte. In der Sparte «Bester Künstler» wurde die Pop-Sängerin Lady Gaga geehrt, als «Bestes Video» wurde «Popstar» von DJ Khaled ausgezeichnet.

Wegen der Coronavirus-Pandemie fand die Verleihung dieses Jahr virtuell statt, Auftritte von Künstlern wurden an verschiedenen Orten weltweit aufgenommen und live übertragen. Der französische DJ David Guetta wurde aus Budapest zugeschaltet, drei Mitglieder der vierköpfigen britischen Girlband Little Mix («Woman Like Me») moderierten aus einem Stadion mit virtuellem Publikum.

Die MTV Europe Music Awards werden seit 1994 jährlich verliehen. Fans können online für ihre Favoriten stimmen. Vergangenes Jahr fand die Musikgala im spanischen Sevilla statt. (aeg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Gaga räumt bei den MTV Music Awards 2020 ab

1 / 12
Gaga räumt bei den MTV Music Awards 2020 ab
quelle: keystone
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Pink nutzt VMAs für klare Worte

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Sie wurde nur 45 Jahre alt: Barby Kelly ist tot

Traurige Nachrichten von der Kelly Family: Barby Kelly ist verstorben, wie ihre Geschwister offiziell auf Instagram mitteilen. Demnach starb sie nach einer kurzen Krankheit.

Barby Kelly ist nur 45 Jahre alt geworden, sie starb zwei Wochen vor ihrem 46. Geburtstag.

«Unsere geliebte Schwester Barby ist nach kurzer Krankheit vor wenigen Tagen von uns gegangen», heisst es zu einem Bild der Verstorbenen aus alten Zeiten. Weiter ist zu lesen: «Wir sind in tiefer Trauer und bitten um Verständnis, …

Artikel lesen
Link zum Artikel