DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Family Guy» auf Disney Plus? 8 Streaming-Highlights im Februar



Disney Plus schaltet am 23. Februar seinen neuen Channel STAR auf. Damit findet nun endlich auch der Content «für Erwachsene» von 20th Century Fox und Hulu seinen Weg auf die Plattform. Im Zuge dessen dürften die Inhalte auf anderen Streaming-Plattformen nach und nach verschwinden.

Disney Plus

«Family Guy», Serie

Die Serie dreht sich um die Familie Griffin aus Rhode Island und ihren Alltag. Angeführt wird die Familie von Lois und ihrem Ehemann Peter. Lois versucht dabei das Chaos, das Peter tagtäglich in seiner Dummheit anrichtet, auf ein Minimum zu begrenzen. Gemeinsam haben sie drei Kinder: Die pubertierende Meg, der ältere Sohn Chris, der nicht besonders helle ist, und Baby Stewie. Hinzu kommt noch der sprechende Hund Brian.

Start am 23. Februar.

«Akte X», Serie

Fox Mulder, ein sehr talentierter Ermittler des FBI, der früher hohes Ansehen genoss, lässt sich den X-Akten zuteilen. Beim FBI sind das die Fälle, die nie gelöst werden konnten und die eigentlich niemand haben will. Mulder, der glaubt, dass seine verschwundene Schwester eigentlich von Ausserirdischen entführt wurde, hofft, in den Akten Hinweise auf ihren Verbleib zu finden. Um ihn im Auge zu behalten, teilt man ihm die rationale Dana Scully zu, die nichts von solchem übernatürlichen Humbug hält.

Start am 23. Februar.

«Love, Victor», Serie

abspielen

Video: YouTube/Hulu

Der 15-jährige Victor Salazar ist mit seiner Familie von Texas nach Atlanta gezogen. Den Tapetenwechsel will er nutzen, um endlich er selbst sein zu können. Inspiriert vom Coming Out des Schülers Simon einige Jahre zuvor, möchte er nun öffentlich zu seiner Homosexualität stehen. Doch es kommt anders als gedacht, und Victor stellt erneut seine Identität infrage, um in der Welt der Highschool zu bestehen. Wäre da bloss nicht der äusserst attraktive Mitschüler Benji. Dieser ist offen homosexuell und verdreht Vince gehörig den Kopf.

Start am 23. Februar.

Netflix

«Neues aus der Welt», Film

Die Geschichte dreht sich um den 70-jährigen Kriegsveteranen Captain Jefferson Kyle Kidd. Dieser zieht 1870 durchs Land und verdingt sich als Nachrichtenüberbringer und Zeitungsvorleser. In Texas gabelt er dann das zehnjährige Mädchen Johanna Leonberger auf. Sie wurde vor vier Jahren von den Kiowa entführt, während ihre Eltern umgebracht wurden. Jefferson beschliesst, das Mädchen hunderte Meilen zu seinen nächsten Verwandten zu bringen. Dass Johanna kein Wort Englisch spricht, ist dabei noch das kleinste Problem für Jefferson.

Start am 10. Februar.

«To All the Boys: Always and Forever», Film

Lara Jean muss langsam anerkennen, dass das Ende der Highschool so nahe ist, dass es sich nicht mehr leugnen lässt. Doch welche Wege werden sich nach dem Abschluss trennen und welche Freundschaften erhalten bleiben? Für Lara Jean und Peter ist klar: Eine Fernbeziehung kommt für beide nicht infrage. Ihr Plan ist es, gemeinsam nach Standford zu gehen. Doch was, wenn einer der beiden nicht angenommen wird?

Start am 12. Februar.

«Tribes of Europa», Serie

2074 ist Europa nach einem globalen Blackout in zahllose Ministaaten zerbrochen. Viele der Mikrostaaten bekämpfen sich gegenseitig, in der Hoffnung, die Vorherrschaft zu erlangen. Einzig der Stamm der Atlantier lebt abgeschottet und zurückgezogen. Sie haben es irgendwie geschafft, den Blackout unbeschadet zu überstehen, und leben in einer technologisch fortgeschrittenen Basis. Als ein Raumschiff der Atlantier in der Nähe eines Dorfes abstürzt, beginnt ein Krieg um einen ganz speziellen Gegenstand aus dessen Ladung.

Start am 19. Februar.

Sky Show

«Under the Dome», Serie

Die Bewohner des kleinen US-Städtchens Chesters's Mill werden eines Tages plötzlich von der Aussenwelt abgeschnitten. Eine riesige Glaskuppel stülpt sich über die ganze Stadt und lässt nicht einmal Geräusche durch. Während Regierung und Militär ratlos sind, bricht in der Kleinstadt Panik aus. Nur eine kleine Gruppe von Menschen bewahrt ihre Ruhe und versucht, herauszufinden, was es mit der mysteriösen Halbkugel auf sich hat.

Start am 12. Februar.

«Tesla», Film

Nikola Tesla kommt als Einwanderer in die USA. Als brillanter Ingenieur und Erfinder findet er bald eine Anstellung bei der Electric Light Company von Thomas Edison. Die beiden kommen aber nicht miteinander klar und so wechselt Tesla zum Industriemagnaten George Westinghouse. Hier kann er seine ungewöhnlichen Ideen endlich ausleben. Doch dann verliebt er sich in Anne und sieht sich mit bisher ungekannten Gefühlen konfrontiert. Bald muss Tesla sich entscheiden, ob ihm die Arbeit oder die Liebe wichtiger ist.

Start am 13. Februar.

(pls)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

10 Horrorfilme, vor denen wir WIRKLICH Angst hätten

Der Chef macht Ferien – darum zeigen wir dir die lustigsten Chefsache-Momente

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie wundervoll! Weltweiter Schachboom dank Netflix-Serie, auch bei uns

Die Schachserie «The Queen's Gambit» macht glücklich. Und zeigt uns endlich, wie beglückend Schach ist. Auch für den Lockdown ist das «Game of Thrones» auf 64 Feldern prima geeignet.

Beth Harmon kommt aus den unharmonischsten Verhältnissen, die überhaupt denkbar sind: Vater weg, Mutter begeht Suizid, Beth kommt ins Heim, aber hey, im Keller haust der Hausmeister und der ist kein bisschen creepy und bringt ihr Schach bei. Natürlich ist Beth ein Schachwunderkind, und obwohl sie schwerst tablettenabhängig ist, schlägt sie alle, auch die Russen, und dies mit Hilfe ihrer ebenfalls schachgenialen und extrem streetsmarten Freunde (hier gehts zu Baron Baronis Kommentar).

Im Grunde …

Artikel lesen
Link zum Artikel