DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

MH17

Offener Brief eines trauernden Vaters: «Vielen Dank für den Mord an meinem geliebten, einzigen Kind!»



189 der Opfer von MH17 sind Holländer. Eine von ihnen ist die 17-jährige Elsemiek de Borst. Ihr Vater Hans de Borst hat dem russischen Präsidenten Wladimir Putin auf Facebook einen offenen Brief geschrieben:

Bild

Hans de Borst. Bild via Facebook

Vielen Dank an Herrn Putin, an die Separatistenführer oder an die ukrainische Regierung!

Für den Mord an meinem geliebten und einzigen Kind, Elsemiek de Borst! Sie war 17 Jahre alt, in der fünften Klasse des Segbroek-Gymnasiums in Den Haag. Sie war auf dem Weg in die Ferien nach Malaysia zusammen mit ihrem kleinen Stiefbruder, ihrer Mutter (meiner Ex-Frau) und ihrem Stiefvater.

Elsemiek hätte nächstes Jahr ihre Abschlussprüfung gemacht, zusammen mit ihren besten Freundinnen Julia und Marina, sie war sehr gut in der Schule! Danach wollte sie an der Technischen Hochschule Delft studieren, sie freute sich schon darauf!

Aber jetzt ist sie plötzlich nicht mehr da! Sie wurde vom Himmel geschossen, in einem fremden Land, wo ein Krieg wütet!

Obenstehende Herren, ich hoffe, Sie sind stolz darauf, sie getötet und ein junges Leben und eine Zukunft ausgelöscht zu haben. Und ich hoffe, Sie können sich selbst in die Augen sehen.

Ich hoffe, mein Brief erreicht Sie, vielleicht auf Englisch übersetzt (was Sie als intelligente Herren sicher gut verstehen).

Nochmals vielen Dank!

Grüsse, Elsemieks Vater Hans de Borst aus Monster, Niederlande, dessen Leben ruiniert ist.

P.S. Herr Putin, ich hoffe, das intensive Gespräch mit unserem Premierminister hat Ihnen die Augen geöffnet! Ich weiss, dass Sie das nicht unbeeindruckt lässt. Ich wäre beeindruckt, wenn Sie das russische Militär zur Bewachung der Absturzstelle entsenden könnten, damit die holländischen Experten ihre Arbeit tun können. Danke im Voraus.

Bild

Elsemiek de Borst. Bild via Facebook

(kri)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Niederländische Flugsicherheits-Behörde: Russland versuchte mit allen Mitteln, MH17-Rapport zu torpedieren

Diese Woche stellte die niederländische Flugsicherheitsbehörde (Onderzoeksraad voor Veiligheid, OVV) den Abschlussbericht zum Abschuss der malaysischen Passagiermaschine über der Ostukraine vor. Fazit: Flug MH17 wurde über der Ostukraine von einer Buk-Rakete russischer Bauart abgeschossen.

Der Präsident der Behörde, Tjibbe Joustra, erhebt nun in einem Interview mit der «Volkskrant» schwere Vorwürfe gegen Russland: Aus Angst vor den möglichen Folgen des Rapports verbreite das Land …

Artikel lesen
Link zum Artikel