DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese 9 Gifs (und 2 Bilder) beschreiben perfekt, wie du dich fühlst, wenn du betrunken bist 

02.08.2015, 18:05

Bevor du demnächst (mal wieder) böse abstürzt, wollen wir dir kurz in Erinnerung rufen, wie es wahrscheinlich die letzten paar Male war ... 

Einer geht noch, meinst du? Wenn es so aussieht, solltest du vielleicht besser auf die nächste Runde verzichten: 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: piclist

Denn bald wirst du es bereuen ... 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Wenn du auf den Zug rennst ... 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Wenn du nach Hause torkelst ... 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Wenn du das Gefühl hast, der Boden fühlt sich SO an: 

bild: imgur

Und deine Füsse sehen dann so aus: 

Wenn du das Gefühl hast, nicht vorwärts zu kommen ...

Animiertes GIFGIF abspielen

Wenn du kurz vorm Einschlafen bist ... 

Animiertes GIFGIF abspielen

Wenn du im Bett liegst ... 

Animiertes GIFGIF abspielen

Und deine erste Schlafphase verläuft etwa so: 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Aber hey – noch bist du nicht betrunken! Also Cheers! 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

(sim)

Diese 15 Tiere haben einen schlimmeren Kater als du

1 / 17
Diese 15 Tiere haben einen schlimmeren Kater als du
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
No Components found for watson.appWerbebox.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

28 Menschen, die ihr Geschlecht angeglichen haben

Die Geschlechtsidentität bei manchen Menschen stimmt nicht mit ihren äusseren Merkmalen überein. In solchen Situationen gibt es die Möglichkeit einer Hormontherapie (kurz HRT).

Dass es dafür aber viel Zeit, Geduld und Energie braucht, beweisen die folgenden Menschen. Sie teilen ihre Ergebnisse mit einem Vorher-/Nachher-Foto im Internet – und diese wollen wir euch nicht vorenthalten.

«Nach 3,5 Jahren HRT habe ich das Gefühl, dass sich etwas verändert hat, aber ich kann es nicht genau …

Artikel lesen
Link zum Artikel