DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«I kissed a girl and I liked it» – Miley Cyrus knutscht Katy Perry



Bild

Bild: Twitter/MileyCyrus

Seit Britney und Madonna sind Knutschereien zwischen Pop-Ladies nichts besonderes mehr. Man darf sich durchaus fragen, ob watson nun darüber berichten muss, dass Skandalnudel Miley Cyrus und die Sängerin Katy Perry an Mileys Konzert in Los Angeles am Samstag Körperflüssigkeiten ausgetauscht haben.

Doch da der Chef schon lange vor dem Start öffentlich eine intelligente Berichterstattung über Mileys Sexkapaden angekündigt und diese so quasi in unserem Leitbild verankert hat, ist es wohl oder übel Pflichtstoff. Darum, voilà.

Während ihrer Show im Staples Center bat Miley Katy, die als Zuschauerin in der ersten Reihe sass, auf die Bühne, wo sich der Kuss ereignete. Nach dem Konzert sagte Miley übrigens, in Anspielung auf Katy Perrys Hit: «Ich habe gerade ein Mädchen geküsst und es hat mir wirklich gefallen». (rey)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Mehr METAL geht nicht: Mann baut E-Gitarre aus Skelett seines toten Onkels

«Jetzt kann Onkel Filip bis in alle Ewigkeit shredden. So hätte er es gewollt.»

Ein Amerikaner hat seinem verstorbenen Onkel den ultimativen Tribut gezollt und die sterblichen Überreste des ehemaligen Heavy-Metal-Fans in eine Gitarre verwandelt. Richtig gelesen: ein vollumfänglich funktionierendes Musikinstrument aus menschlichen Knochen. Nun, obwohl diese Tatsache ordentlich makaber daherkommt, steckt dahinter eine liebenswerte Geschichte.

Wie das Musikmagazin «MetalSucks» berichtet, hat ein Herr aus Florida (natürlich!), der sich Prince Midnight nennt (auch gut!), vor …

Artikel lesen
Link zum Artikel