DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

PUBeR ist nicht alleine

Wie originell muss ein Graffiti sein, damit wir es tolerieren? Geben Sie uns die Antwort



Im Moment wird dem Schweizer Sprayer «Puber» in Wien der Prozess gemacht. Laut Staatsanwaltschaft soll er hunderte Wände mit seinem Tag versehen haben.

Seinen Namen auf Wände zu sprayen, ist weder originell noch legal. Deshalb erhält Puber im öffentlichen Diskurs auch so wenig Unterstützung. Anders war das damals bei Harald Nägeli, dessen «Schmierereien» künstlerischen Anspruch hatten. Nach seiner Verhaftung setzten sich Persönlichkeiten wie Joseph Beuys und Willy Brandt für den Sprayer ein.

Wir haben eine Auswahl von 23 Graffitis getroffen, von denen wir glauben, dass auch Puber (technisch) dazu fähig wäre, sie herzustellen. Mit welcher der Botschaften hätte er Ihre Sympathie gewonnen? Teilen Sie uns ihre Antwort mit!

1. Das Nacktportrait

Bild

Graffiti Nr. 1 ...

2. Die Botschaft des Gurus

Bild

Graffiti Nr. 2 ...

3. Die Gesellschaftskritik

Bild

Graffiti Nr. 3 ...

4. Die Erkenntnis

Bild

Graffiti Nr. 4 ...

5. Der Bart Simpson

Bild

Graffiti Nr. 5 ...

6. Die Tierzeichnung

Bild

Graffiti Nr. 6 ...

7. Die Kampfschrift

Bild

Graffiti Nr. 7 ...

8. Das schwäbische Graffiti

Bild

Graffiti Nr. 8 ...

9. Die etwas späte Frage

Bild

Graffiti Nr. 9 ...

10. Die Adaption aus dem Internet

Bild

Graffiti Nr. 10 ...

11. Der Schmierfink

Bild

Graffiti Nr. 11 ...

12. Der Gefängniswärter

Bild

Graffiti Nr. 12 ...

13. Der Umkehrschluss

Bild

Graffiti Nr. 13 ...

14. Der Ratschlag

Bild

Graffiti Nr. 14 ...

15. Die Analyse

Bild

Graffiti Nr. 15 ...

16. Selbstironie

Bild

Graffiti Nr. 16 ...

17. Das Wortspiel

Bild

Graffiti Nr. 17 ...

18. Der Gourmet-Kenner

Bild

Graffiti Nr. 18 ...

19. Die wählerische Wand

Bild

Graffiti Nr. 19 ...

20. Die Erinnerung

Bild

Graffiti Nr. 20 ...

21. Die Ausnahme

Bild

Graffiti Nr. 21 ...

22. Die geteilte Freude

Bild

Graffiti Nr. 22 ...

23. Das minimalistische OZ

Bild

Graffiti Nr. 23 ...

Bonus: Das Wimmelbild

Bild

Graffiti Nr. 24 ...

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Das Royal-Drama um Meghan und Harry erklärt in 23 lustigen Memes

Es war bislang das TV-Ereignis dieses Jahres. Meghan und Harry trafen Talkshow-Göttin Oprah Winfrey, um das Leben im britischen Königshaus mal so richtig unter Beschuss zu nehmen. Viel Drama, klar. Aber gerade darum auch viele Memes.

Keine Ahnung wieso, aber Menschen auf der ganzen Welt scheinen sich für die britische Monarchie zu interessieren. Sei es, wenn das Königshaus Nachwuchs bekommt oder wenn ihre Exponenten vermählen. Die Thematik scheint auf eine obskure Art und Weise eine objektiv Relevanz innezuhaben.

Das zeigt sich auch jetzt, wo Harry und Meghan sich dazu entschlossen haben, die britische Krone offiziell zu verlassen und ihre royalen Rechte und Pflichten abzutreten. Als wäre das alleine nicht schon …

Artikel lesen
Link zum Artikel