DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Judith Williams zu Beginn des Quiz: durchaus fröhlich. screenshot:rtl

«Höhle der Löwen»-Investorin verzockt 125'000 Euro – hättest du die Antwort gewusst? 



Es ist Tradition beim RTL-Spendenmarathon, dass die Promis bei einem «Wer wird Millionär?»-Special mithelfen sollen, Geld zu sammeln. Das hat auch gestern wieder geklappt. Zumindest bei manchen.

Bild

Armin Rohde, Sasha, Quizmaster Jauch, Judith Williams, Nelson Müller: Die Promis spielten insgesamt 160'500 Euro ein.

Schon bei den ersten zehn Fragen zeigt sich Williams nicht allzu sicher. Aber es geht ja um eine gute Sache, Quizmaster Jauch drückt sämtliche Augen zu und hilft kräftig mit.  

Aber schauen wir doch mal, wie du dich schlägst:

Quiz
1.Was ist in manchen Innenstädten nicht mehr erwünscht?
Diponys
Dizebras
Dimaultiere
Diesel
2.Kurz bevor er unterging, rief der Schlauchbootkapitän erstaunt: «Nanu, …»
… die Liebe ist futsch!
… da sind keine Gefühle mehr!
… die Luft ist raus!
… ich hab' eine andere!
3.Wer in jeder «Kniffel»-Runde beim Lüften des Bechers zusammenschreckt, ist sozusagen ein …?
Kaffeelöffel
Würfelzucker
Wasserkocher
Teebeutel
4.Wer beim Liebesspiel von Handschellen und Fesseln Gebrauch macht, der scheut sich bestimmt auch nicht vor …?
hinter Höhfe
park Anlaagen
grün Straifen
vor Gerten
5.Was beinhaltet der menschliche Schweiss?
Buttercreme
Käselake
Milchsäure
Joghurtkulturen
6.Wozu rät die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie bei Glatteis?
Pinguin-Gang
Katzenwäsche
Schafspelz
Flohwalzer
7.Kurz nachdem das Banksy-Kunstwerk «Girl with Balloon» im Oktober für umgerechnet 1,2 Millionen Euro versteigert worden war, …
... ging es in Flammen auf.
... zerliefen darauf die Farben.
... schredderte es sich selbst.
... zeigte Banksy sich erstmals.
8.Wer ist seit 2012 Ministerpräsident von Japan?
Abe
Cede
Effge
Ha-i-Jotka
9.Womit darf ein Fussballer gemäss DFB-Regeln nicht auf dem Platz herumlaufen?
Schmuck
Sportbrille
Tattoo
Vokuhila
10.Welcher Kronprinz wurde durch seine Hochzeit 2005 zum Stiefvater seines Patensohns?
Willem-Alexander
Haakon
Charles
Felipe

Bis zur 16'000-Euro-Frage hat Judith Williams bereits drei von vier Joker verbraucht. Und der letzte folgt sogleich. Die 32'000-Euro-Frage:

Bild

Das Publikum ist sich übrigens sehr sicher und spricht sich deutlich für eine Antwort aus. Aber für welche?

Und, hättest du es gewusst?

Williams folgt dem Publikum … und siegt:

ImageBild aufdecken

Jetzt sind alle Joker weg. Williams stellt sich schutzlos der nächsten Frage.

Bild

Mhhhhm, Vitamine …

Die Unternehmerin orientiert sich an Kosmetika und leitet die richtige Antwort ab. Geschmeidige Sache:

ImageBild aufdecken

Und schon sind wir bei 125'000 Euro. Und immer noch ohne Joker. 

Bild

Was ist den Deutschen am wenigsten wert?

Williams eiert ein wenig, setzt aber letztlich alles auf eine Karte. Zu Recht, wie sich zeigt: 

ImageBild aufdecken

Das freut auch Williams' Mann, Alexander-Klaus Stecher:

Bild

Williams jubelt und meint begeistert: «Und das zieht sich durch mein Leben wie ein roter Faden: Immer wenn ich ins Risiko gehe, geht's meistens gut – auch wenn ich die Hosen voll habe».

Nun, wir werden sehen. Die Frage für 500'000 Euro:

Bild

Welche Figur darf's denn sein?

Williams schliesst eine Antwort nach der anderen aus, weniger mit Wissen, mehr mit recht eigenwilligen Argumenten («Hat der Glöckner von Notre-Dame jemals was gegessen?»). Am Ende tippt sie recht selbstsicher auf …

ImageBild aufdecken

Und liegt …

ImageBild aufdecken

Leider nein. Die 125'000 Euro, die Williams erspielt hatte, sind futsch. Die Teleshopping-Queen stürzt auf 500 Euro ab.

«Ja, das tut weh», so die Unternehmerin im Anschluss.

«Ich werde das wiedergutmachen und etwas auf die Beine stellen, bei dem das gleiche Geld zusammenkommt.»

Ein bisschen Geld müsste Williams eigentlich noch von der letzten «Höhle der Löwen»-Staffel auf der Kante haben. In der Show ging die Beauty-Expertin zwei Deals ein, aber keiner von beiden kam nach der Sendung zustande.

(mlu)

«Quizz den Huber»-Dani musste «Bachelor» schauen …

Video: watson/Emily Engkent, Angelina Graf, Daniel Huber, Daniela Iacono

Das könnte dich auch interessieren:

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

BAG meldet 2744 neue Fälle in drei Tagen

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Mehr METAL geht nicht: Mann baut E-Gitarre aus Skelett seines toten Onkels

«Jetzt kann Onkel Filip bis in alle Ewigkeit shredden. So hätte er es gewollt.»

Ein Amerikaner hat seinem verstorbenen Onkel den ultimativen Tribut gezollt und die sterblichen Überreste des ehemaligen Heavy-Metal-Fans in eine Gitarre verwandelt. Richtig gelesen: ein vollumfänglich funktionierendes Musikinstrument aus menschlichen Knochen. Nun, obwohl diese Tatsache ordentlich makaber daherkommt, steckt dahinter eine liebenswerte Geschichte.

Wie das Musikmagazin «MetalSucks» berichtet, hat ein Herr aus Florida (natürlich!), der sich Prince Midnight nennt (auch gut!), vor …

Artikel lesen
Link zum Artikel