DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Heute quizzt der Chef den Huber – doch das heisst nicht, dass es für dich leichter wird!

Badge Quiz

Bild: watson



Liebe Huberquizzer

Euer Lieblingsquiz gibt's diese Woche in einer Special-Edition: Weil Toggi frei hat, ist Chefredaktor Maurice Thiriet in die Bresche gesprungen und hat sich zehn fiese Fragen ausgedacht. Basler sind deshalb ein klein wenig im Vorteil, so viel sei verraten. Los geht's – viel Spass!

Quiz
1.Wir fangen mit einer Aufwärmfrage an, die für Huber ein Leichtes sein sollte: Die US-Dollar-Note ist mit einer strahlenden Pyramide versehen. Was symbolisiert sie?
AugeGottes
Die US-Geheimdienste
Den US-Weltherrschaftsanspruch
Das Auge Gottes
Den Sündenfall der Freimaurer
2.Jetzt wird's härter. Und lokal-spezifischer. Wird Huber es packen? Das ist die Frage: Basel ist eine zweigeteilte Stadt. Seit jeher gibt es ein Gross- und ein Kleinbasel. Die einen zeigen den anderen jährlich bis kontinuierlich ihre Abneigung. Welche Antwort ist in diesem Zusammenhang FALSCH?
Restaurant Lällekönig in Basel
Die Kleinbasler zeigen den Grossbaslern mit dem Vogel Gryff ihre Abneigung.
Die Grossbasler zeigen den Kleinbaslern mit dem Lällekönig ihre Abneigung.
Die Kleinbasler zeigen den Grossbaslern mit dem Lällekönig ihre Abneigung.
Der Lällekönig hängt über einem Türeingang, aber nicht ausschliesslich.
3.Eher wieder leichte Kost für Huber zum Thema antike Münzen. Das Bild zeigt eine heute noch bekannte Münze. Sie war sehr verbreitet und heisst:
Bild zur Frage
Septinie
Tetradrachme
Sesterz
Goldstater
4.Nun zur Geographie-Frage, Hubers Paradedisziplin. Das Bild zeigt Hashim Taci, den Präsidenten des Kosovos. Dieses ist zusammen mit Eritrea, Usbekistan und Belize einer der jüngsten Staaten der Welt. In welcher Reihenfolge haben diese zeitlich ihre Unabhängigkeit erlangt?
epa07071900 President of the Republic of Kosovo Hashim Thaci (C) attends the inauguration ceremony of the martyrs memorial in the village of Marina, Kosovo, 05 October 2018. Some 157 martyrs killed during the 1998-99 war between Serb security forces and Albanian guerrillas are buried at martyrs memorial in the Kosovo's central village of Marina.  EPA/VALDRIN XHEMAJ
EPA/EPA
Usbekistan, Eritrea, Belize, Kosovo
Eritrea, Usbekistan, Kosovo, Belize
Belize, Usbekistan, Eritrea, Kosovo
Belize, Eritrea, Usbekistan, Kosovo
5.Es wird Zeit für die Sport-Frage: Alle drei Jahre findet das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest statt. Der Sieger erringt den Titel Schwingerkönig, den er nicht mehr abgibt. Welcher der folgenden Bösen war NIE Schwingerkönig?
ARCHIV -- ZUM RUECKTRITT DES SCHWINGERKOENIGS MATTHIAS SEMPACH AM FREITAG, 10. AUGUST 2018, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG -- Matthias Sempach, oben, gewinnt gegen Christian Stucki, unten, den Schlussgang beim  Eidgenoessischen Schwing- und Aelplerfest in der Emmental-Arena am Sonntag, 1. September 2013 in Burgdorf. (KEYSTONE/Lukas Lehmann)....Matthias Sempach, up, fights against his opponent Christian Stucki, below, for winning the title
KEYSTONE
Adrian Kaeser, unten, schwingt im Schlussgang gegen Eugen Hasler, oben. Kaeser gewinnt den Kampf und wird am 21. August 1989 in Stans beim Eidgenoessischen Schwing- und Aelplerfest Schwingerkoenig. (KEYSTONE/Martin Ruetschi)
KEYSTONE
Käser Adrian
Der aus Bern stammende Silvio Ruefenacht, neuer 'Schwingkoenig' wird bei der Siegerehrung am Eidgenoessischen Schwingfest von seinen Fans getragen, 16. August 1992, Olten, Schweiz. (KEYSTONE/Str)
KEYSTONE
Rüfenacht Silvio
ARCHIVBILD ZUM TOD VON EX-SCHWINGER RUDOLF HUNSPERGER --- Rudolf Hunsperger, Sieger beim Bruenigschwinget, aufgenommen am 28. Juli 1974. (KEYSTONE/PHOTOPRESS-ARCHIV/Str)
PHOTOPRESS-ARCHIV
Hunsperger Ruedi
Christian Stucki im ersten Gang beim traditionellen Schwaegalp Schwinget, am Sonntag, 19. August 2018, auf der Schwaegalp in Urnaesch. (KEYSTONE/Melanie Duchene)
KEYSTONE
Stucki Christian
6.Jetzt heisst es: Geschichte! Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation erlebte seine Geburtsstunde mit der Kaiserkrönung Ottos I. 962. In welchem Jahr aber wurde sein Ende beschlossen?
Bild zur Frage
1356
1789
1806
1815
7.Kategorie Aktualität: Der US-Rap-Superstar Kanye West weilte vergangene Woche in Basel zu Besuch bei Star-Architekt Jacques Herzog. Wo konsumierte dieser in Basel gemäss dem Slam-Poeten Gabriel Vetter, der sich als Augenzeuge ausgab, was?
FILE - In this May 23, 2012 file photo, singer Kanye West arrives for the screening of
AP/AP
Café Crème und Gipfeli in der Cafeteria der Altersresidenz «Johanniter»
Linzertorte und Orangensaft an der Aldi-Bar beim Grenzübergang Lörrach
Ragusa und Kamillentee im Coop-Restaurant am Tellplatz
Sushi und Sake im Mister Wong in der Steinenvorstadt
8.Zum aktuellen Teilrückzug der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Ostalgie-Frage. Wir sehen hier die Waschmaschine WM66. Wozu ist diese oft auch benutzt worden?
Bild zur Frage
Empfang von Westradio
Staubsaugen
Einkochen von Vorräten
Masturbation
9.Noch einmal Geschichte: Wie hiess das Schiff, auf dem sich der englische Premierminister Winston Churchill und US-Präsident Franklin D. Roosevelt trafen, um die Atlantik-Charta zu Faden zu schlagen?
CC0XDG British wartime leader Winston Churchill with his famous V for victory sign. Image from the archives of Press Portrait Service (formerly Press Portait Bureau) 1946 image. Image shot 1946. Exact date unknown.
www.alamy.com
HMS Prince of Wales
M.S. Sandhurst II
USS Wisconsin
Admiral George Purshenaw
10.So, zum Schluss noch Geographie der Schweiz: An welchem der folgenden Tage im Jahr scheint die Sonne NICHT durch das Martinsloch auf die Kirche von Elm?
Die Sonne scheint durchs Martinsloch in den Tschingelhoernern auf das Dorf und die Kirche, aufgenommen am Mittwoch, 30. September 2015, in Elm. Die Sonne scheint jeweils im Fruehling und Herbst nur fuer wenige Minuten durch das Martinsloch. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)The sun shines through the
KEYSTONE
12. März
13. März
14. März
1. Oktober

Der Chef hat schon mal qequizzt, damals jedoch als Huber-Ersatz. Hier kannst du gegen ihn antreten: 

Und hier ein paar weitere Huber-Quiz. Falls du noch nicht genug hast: 

«Werdet wach! Zwiebeln sind das Schlimmste, was es gibt!»

Video: watson/Daniel Huber, Emily Engkent

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Die Jungen trifft es am härtesten»: Renten drohen wegen Klimakrise bis 1/3 zu schmelzen

Viele Schweizer Pensionskassen investieren nach wie vor in klimaschädliche Unternehmen. Eine Studie der Klima-Allianz zeigt: Die Renten könnten deswegen um bis zu einem Drittel einbrechen. Doch es gibt noch Hoffnung.

Rund 1100 Milliarden Franken haben die Pensionskassen in der Schweiz angelegt. Die grosse Mehrheit der Vorsorgeeinrichtungen investiert weiter Milliarden in fossile Energien wie Öl oder andere klimaschädliche Industrien.

Der Schuss könnte bös nach hinten losgehen, wie eine neue Untersuchung der Umweltverbände zeigt. «Es droht ein Rentenkollaps, wenn die Pensionskassen nicht bald klimafreundlicher investieren. Die Pension der erwerbstätigen Generation steht auf dem Spiel», sagt …

Artikel lesen
Link zum Artikel