Rassismus
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Griechenland

Terrorist in Athen festgenommen – Schiesserei im Stadtzentrum



FILE - In this Wednesday, Oct. 5, 2011 shows an alleged member of the Revolutionary Struggle group and suspected terrorist Nikos Maziotis at the maximum security Korydallos prison, western Athens. Greek police arrested Maziotis one of the country's most wanted men — a fugitive convicted of terrorism — during a shootout on Wednesday, July 16, 2014 in Athens' central tourist district that left four people wounded, authorities said. Maziotis who has been on the run along with his wife Panagiota Roupa since 2012 following their release from jail after serving the maximum 18 months in pre-trial detention. (AP Photo/Thanassis Stavrakis, File)

Nikos Maziotis. Bild: Thanassis Stavrakis/AP/KEYSTONE

Die griechische Polizei hat einen der gefährlichsten Terroristen des Landes festgenommen. Nikos Maziotis, der als einer der Anführer der Terrororganisation Revolutionärer Kampf gilt, wurde am Mittwoch gefasst, wie ein Polizei-Offizier mitteilte.

Bei der Festnahme in einer zentralen Einkaufsstrasse Athens kam es laut Medienberichten zu einer Schiesserei, wobei zwei Passanten und ein Polizist leicht verletzt wurden. Auch Maziotis erlitt Verletzungen, die Ärzten zufolge ernst, aber nicht lebensbedrohlich sind.

Die Gruppe Revolutionärer Kampf hat bereits mehrere Bombenanschläge in Griechenland verübt. Maziotis war deshalb in Abwesenheit zu 50 Jahren Gefängnis verurteilt worden. (pma/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So war die Schweiz in den Kolonialismus verstrickt

Die Schweiz und ihre Rolle während der Kolonialzeit wird im Geschichtsunterricht kaum diskutiert. Und doch haben wir vor allem wirtschaftlich davon profitiert. Wie genau, erfährst du im Video.

Artikel lesen
Link zum Artikel