DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ukraine

Kiew: Ukrainische Armee zerstört russische Militärfahrzeuge



Die ukrainische Armee hat nach eigenen Angaben die russischen Militärfahrzeuge angegriffen, die in der Nacht in den Osten der Ukraine vorgedrungen waren. Die meisten der Fahrzeuge seien zerstört worden, teilte das Büro des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko am Freitag mit. Zuvor hatte die Armee mitgeteilt, dass die Militärkolonne die Grenze überquert habe. Zuvor hatte NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen von einem russischen «Einfall» in die Ukraine gesprochen. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Erste Präsidentin in Moldau: EU-freundliche Sandu gewinnt

Als erste Frau in der Geschichte der Republik Moldau hat die proeuropäische Politikerin Maia Sandu die Präsidentenwahl gewonnen. Die 48 Jahre alte Oppositionspolitikerin, die für einen entschlossenen Kampf gegen Korruption steht, erhielt die Rekordzahl von 942 694 Stimmen.

Die frühere Regierungschefin setzte sich mit 57.75 Prozent der Stimmen gegen den russlandfreundlichen Amtsinhaber Igor Dodon durch. Das teilte die Wahlleitung in der Hauptstadt Chisinau nach Auszählung aller Stimmen am Montag …

Artikel lesen
Link zum Artikel