Russland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Im Rausch der Bilder

Trotz internationalen Spannungen: Auf dem Roten Platz herrscht Friede, Freude, Feuerwerk

Während die Ukraine-Krise Moskau unter internationalen Druck setzt, wird auf dem Roten Platz eine rauschende Party gefeiert: Das Internationale Militärmusikfestival «Spasskaya Tower» mit Teilnehmern aus 12 Ländern, darunter auch die Schweiz.



Members of the Band of the Moscow Suvorov Military Music College from Russia perform on the first day of the International Military Music Festival

Die Moskauer Suworow-Musikkapelle. Bild: MAXIM ZMEYEV/REUTERS

epa04380177 Members of The Vieux-Grenadiers Company from  Switzerland perform during the opening of the International Military Music Festival 'Spasskaya Tower' on Moscow's Red Square, Russia, 01 September 2014. The festival runs until 07 Sepember.  EPA/SERGEI ILNITSKY

Auch Schweizer sind in Moskau dabei: Die «Vieux Grenadiers», eine Militärmusik-Formation aus Genf. Ihr Auftritt ist allerdings wegen des Ukraine-Konflikts umstritten. Bild: SERGEI ILNITSKY/EPA/KEYSTONE

epa04380182 Members of Armenian 'Yerevan drums' and 'Armelad' perform during the opening of the International Military Music Festival 'Spasskaya Tower' on Moscow's Red Square, Russia, 01 September 2014. The festival runs until 07 Sepember.  EPA/SERGEI ILNITSKY

Farbige Anmut, statt martialische Uniform. Bild: SERGEI ILNITSKY/EPA/KEYSTONE

Members of the Guard of Honor of the Presidential Regiment from Russia perform on the first day of the International Military Music Festival

Doch Gewehre gehören natürlich auch dazu. Bild: MAXIM ZMEYEV/REUTERS

St.Basil Cathedral is lit using show lights as Russian military cadets perform during the rehearsal of

Der Rote Platz wie ein Märchen aus 1001 Nacht. Bild: Ivan Sekretarev/AP/KEYSTONE

epa04380178 Members of Mehter Band from Iznik Turkey perform during the opening of the International Military Music Festival 'Spasskaya Tower' on Moscow's Red Square, Russia, 01 September 2014. The festival runs until 07 Sepember.  EPA/SERGEI ILNITSKY

Ein Truppe aus der Türkei. Bild: SERGEI ILNITSKY/EPA/KEYSTONE

TOPSHOTS
Fireworks light the sky above Saint Basil's Cathedral during the

Friedliches Feuerwerk über dem Roten Platz. Bild: AFP

(whr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Erzwungene Waffenruhe im Berg-Karabach-Konflikt: 6 Punkte zum aktuellen Stand

Im Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan wurde am Montag eine Waffenruhe vereinbart. Wie es dazu kam und was Russland damit zu tun hat, erfährst du hier.

Der bewaffnete Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan in der Region Berg-Karabach dauert schon seit Ende September an. Der Konflikt an sich ist aber schon jahrzehntealt: Aserbaidschan verlor in einem Krieg nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion vor rund 30 Jahren die Kontrolle über das bergige Gebiet mit etwa 145'000 Bewohnern.

Seit 1994 galt eine brüchige Waffenruhe. Aserbaidschan beruft sich in dem neuen Krieg auf das Völkerrecht und sucht immer wieder die Unterstützung von seinem …

Artikel lesen
Link zum Artikel