DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
HANDOUT - Die Unfallstelle eines toedlichen Verkehrsunfalls im Lommis, am Donnerstag, 4. Juli 2019. Ein 32-jähriger Lieferwagenlenker fuhr nach 17.45 Uhr auf der Hauptstrasse in Richtung Affeltrangen. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es im Kreuzungsbereich Waldegg/Hünegg zur Kollision mit einem 79-jährigen E-Bike-Fahrer. Der Schweizer verstarb trotz Reanimation noch auf der Unfallstelle. (HANDOUT KANTONSPOLIZEI THURGAU) *** HANDOUT; NO SALES; DARF NUR MIT VOLLSTAENDIGER QUELLENANGABE PUBLIZIERT WERDEN ***

Der Unfallort in Lommis. Bild: KANTONSPOLIZEI THURGAU

79-Jähriger mit E-Bike in Lommis TG tödlich verunfallt



Ein 79-jähriger E-Bike-Fahrer ist am Donnerstagabend zwischen Lommis und Affeltrangen im Kanton Thurgau mit einem Lieferwagen zusammengeprallt. Trotz Reanimation starb der Schweizer noch auf der Unfallstelle.

Der schwere Unfall ereignete sich kurz vor 18 Uhr im Bereich einer Kreuzung, wie die Thurgauer Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Weshalb der E-Bike-Fahrer in den Lieferwagen eines 32-jährigen Lenkers prallte, ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Strasse musste vorübergehend gesperrt und der Verkehr durch die Feuerwehr umgeleitet werden. Zur Spurensicherung und Klärung des Unfalls rückte der kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei aus. Die Staatsanwaltschaft Frauenfeld eröffnete eine Strafuntersuchung. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Aktuelle Polizeibilder:

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Velofahrer nach Unfall in Biel verstorben

Bei der Kollision mit einem Auto hat sich am Samstagmorgen in Biel ein 63-jähriger Velofahrer tödliche Verletzungen zugezogen. Er starb noch auf der Unfallstelle.

Gegen 10 Uhr hatte ein Auto vor einem Rotlicht an einer Kreuzung angehalten, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte. Aus noch ungeklärten Gründen sei in der Folge ein in die gleiche Richtung fahrender Velofahrer mit dem Heck des Autos kollidiert.

Der Velofahrer stürzte gemäss Polizei zu Boden und wurde schwer verletzt. Trotz …

Artikel lesen
Link zum Artikel