DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gleitschirmpilot (22) stürzt bei Wolfenschiessen ab – tot

Ein 22-jähriger Mann ist bei einem Unfall mit seinem Gleitschirm am Sonntag in Wolfenschiessen NW ums Leben gekommen. Der Pilot hatte in der Luft nach einem Manöver die Kontrolle verloren und war beim Landeplatz im Dorf auf eine Wiese abgestürzt.

Der ausserhalb des Kantons wohnhafte Mann sei trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmassnahmen noch auf der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen gestorben, teilte die Nidwaldner Kantonspolizei am Montag mit.

Der Gleitschirmpilot war den Angaben zufolge zusammen mit einem Kollegen und je einem Gleitschirm bei der Bergstation Brändlen in Wolfenschiessen zu einem Flug gestartet. Weshalb der junge Mann in die Luft die Kontrolle verlor, war zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: