DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Töfffahrer starb trotz rascher medizinischer Hilfe noch auf der Unfallstelle. (Archivbild)

Bild: KEYSTONE

21-Jähriger stirbt nach Sturz von Flimser Brücke

Ein 21-jähriger Mann ist am Ostermontag im Bündner Ferienort Flims 30 Meter von einer Brücke gestürzt und gestorben. Der genau Hergang des Unfalls wird untersucht.

Der junge Mann war nachts um halb zwei Uhr in Begleitung eines Kollegen auf der Stennabrücke in Richtung Flims Dorf unterwegs. Wie die Kantonspolizei Graubünden am Dienstag mitteilte, stieg er aufs Brückengeländer, verlor das Gleichgewicht und fiel in die Tiefe. Die aufgebotenen Rettungskräfte hätten nur noch den Tod des Mannes feststellen können, schrieb die Polizei. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: