DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

84-Jährige stirbt bei Brand in Winterthur

Beim Brand eines Doppeleinfamilienhauses in Winterthur ist in der Nacht auf Mittwoch eine 84-jährige Frau ums Leben gekommen. Ein 61-jähriger Mann wurde lebensgefährlich verletzt.

Die Brandmeldung ging kurz nach 2 Uhr ein, wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilte. Die Einsatzkräfte trafen im Garten auf den Mann, der Brandverletzungen erlitten hatte. Er befindet sich in kritischem Zustand im Spital.

Für die Frau, die sich im 1. Obergeschoss aufhielt, kam jede Hilfe zu spät. Sie starb noch vor Ort. Ausserdem kam bei dem Brand ein Hund ums Leben.

Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Franken. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: