DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Rega-Helikopter beim Schulhaus Krämeracker in Uster ZH. Bild: pietro ritrovato / zvg

Drei Kinder stürzen in Uster von Sonnensegel und verletzen sich schwer

Am Samstag ist es in Uster ZH zu einem Unfall gekommen. Drei Kinder sind in der Nähe des Schulhauses Krämeracker durch ein Sonnensegel gestürzt und haben sich dabei schwer verletzt. Dies bestätigt die Kantonspolizei Zürich.

Bild

Von diesem Sonnensegel sollen die Kinder gestürzt sein. bild: pietro ritrovato / zvg

Drei Kinder bestiegen um 19 Uhr beim Oberstufenschulhaus in Uster ein Sonnensegel. Aus bislang unbekannten Gründen riss das Blachendach und die Knaben stürzten aus etwa drei Meter in die Tiefe. Die Jugendlichen im Alter von neun und elf Jahren erlitten unbestimmte Verletzungen und mussten mit einem Rettungswagen sowie zwei Rettungshelikopter in Spitäler gebracht werden.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen Patrouillen der Stadtpolizei Wetzikon und Uster, ein Rettungswagen des Spitals Männedorf, ein Notarzt von Schutz & Rettung, die Feuerwehr Uster, zwei Rettungshelikopter der Rega, das Forensische Institut Zürich FOR, ein Notfallseelsorger sowie das Careteam der Kantonspolizei Zürich im Einsatz.

Update folgt ...

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: