DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Acht Personen bei Brand in Schlieren ZH verletzt

Beim Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Schlieren ZH sind am Montagabend acht Personen verletzt worden. Sie wurden laut Polizei mit Verdacht auf Rauchvergiftung in Spitäler gebracht.

Beim Eintreffen der Feuerwehr nach 19 Uhr am Montagabend hätten alle Bewohner das Haus bereits verlassen gehabt, teilte die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mit. Das in einem Schlafzimmer ausgebrochene Feuer habe rasch unter Kontrolle gebracht werden können.

Der durch das Feuer verursachte Schaden wird laut Mitteilung auf mehrere zehntausend Franken geschätzt. Die anderen Wohnungen des Mehrfamilienhauses seien nicht in Mitleidenschaft gezogen worden.

Die Brandursache stehe noch nicht fest, im Vordergrund der Abklärungen stehe aber ein Fehlverhalten im Umgang mit einer Feuerquelle. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: