Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Auto kracht bei Flucht vor Polizei in Mauer: Zwei Tote und mehrere Verletzte in Düdingen

Wildwest in Düdingen FR: In der Nacht auf Montag durchbrach ein Auto um 3 Uhr eine Verkehrskontrolle bei der Zufahrt auf die Autobahn A12. Zwei Polizeiautos verfolgten das Fahrzeug, verloren es aber schnell aus den Augen, wie die Kapo Freiburg mitteilt.

Kurze Zeit später entdeckte die Polizei das Auto im Weiler Bundtels. Es war mit voller Wucht in die Betonmauer einer Scheune geprallt und stand in Flammen.

Die Polizei konnte alle sechs Insassen aus dem Auto befreien. Für zwei Personen kam aber jegliche Hilfe zu spät. Vier Insassen wurden per Rega und mit Ambulanzen ins Spital überführt.

Der 31-jährige Lenker und die Beifahrerin (30) sind verstorben. Bei den anderen Fahrzeuginsassen handelt es sich um zwei 19-jährige Männer, einen 17-jährigen Mann und eine 28-jährige Frau. Alle Insassen sind in der Region Freiburg wohnhaft. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet. (mlu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: