DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bei Holzarbeiten ist am Samstagnachmittag in Rekingen AG ein Baum einen steilen Hang heruntergerutscht und hat auf der darunter vorbeiführenden Strasse ein Auto umgekippt.

Der Lenker des Wagens wurde leicht verletzt. Bild: Kapo Aargau

Rutschender Baum prallt in Auto und kippt es um

Bei Holzarbeiten ist am Samstagnachmittag in Rekingen AG ein Baum einen steilen Hang heruntergerutscht und hat auf der darunter vorbeiführenden Strasse ein Auto umgekippt. Dessen Lenker wurde leicht verletzt. Der Unfall zog ein Grossaufgebot nach sich.

Zwei Personen waren in dem steil abfallenden Wald mit Holzerarbeiten beschäftigt, wie die Aargauer Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Dabei banden sie einen umgestürzten Baum an ein Drahtseil. Dieser löste sich und rutschte den Hang hinunter.

Dort fuhr gerade in diesem Moment ein Personenwagen vorbei. Der Baum prallte in das Auto und dieses überschlug sich. Das Fahrzeug kam auf dem Dach zu liegen.

Für den verletzten Autolenker wurde ein Rettungshelikopter aufgeboten. Dessen Team diagnostizierte leichte Verletzungen Die Feuerwehr sperrte die Strasse während der Bergung des Autos für gut eine Stunde. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Nach ersten Ermittlungen zeigte sich, dass der Baum ungenügend gesichert war. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: