Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das neue 1000er-Nötli kommt – wir wissen jetzt schon, wie es aussieht! 🤫



Am Dienstag, 5. März, wird sie endlich enthüllt: Die nigelnagelneue 1000er-Note.

Was uns die Schweizerische Nationalbank jetzt schon verrät:

Die 1000er-Note zeigt die Schweiz von ihrer kommunikativen Seite – das Hauptelement ist die Sprache.

Hauptfarbe: violett
Format: 70 x 158 mm

Und dazu noch folgende vier Hinweise:

Bild

screenshot snb

Was uns dabei alles in den Sinn kommt? Das:

1000 Note. Schlecht

Bild: bildmontage: keystone/watson

Da das allerdings nicht besonders hübsch aussieht, folgen hier weitere Vorschläge, wie der wertvollste Geldschein der Welt aussehen könnte.

Ein ernstgemeinter Vorschlag: Der Klassiker

1000 Note

Bildmontage: keystone/watson

Ein nicht so ernstgemeinter Vorschlag: Der Unfreundliche

1000 Note

bildmontage: keystone/watson

Hmm... möglich: Der Reiche

1000 Note Gold als Kommunikation

bildmontage: keystone/watson

Eher unwahrscheinlich: Der Verwurzelte

1000 Note Doppeladler

bildmontage: keystone/watson

Der Friedliche

Bild

bildmontage: keystone/shutterstock/watson

Der Verschwiegene

Bild

bildmontage: keystone/watson

Der Unehrliche

Bild

bildmontage: keystone/shutterstock/watson

Der Digital Native

Bild

Der Röstigraben

Bild

Und zu guter Letzt: Das Schlitzohr

1000 Note Fotomontage

bildmontage: keystone/watson

Und welche Note willst du in Zukunft im Portemonnaie tragen?

Du hast auch einen Vorschlag? Poste dein Nötli in die Kommentare! Morgen wissen wir, wer am nächsten dran war. :)

Alle Schweizer Banknoten seit 1907:

Hat jemand 1000 Stutz dabei? So viel Bargeld tragen wir Schweizer auf uns

Video: watson/Angelina Graf

Falls du sie schon wieder vergessen hast:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Twitter hat Trump endgültig verbannt und die Reaktionen sind köstlich

Der Sturm auf das Kapitol hat das Fass zum Überlaufen gebracht: Twitter zog am Freitag die Reissleine und sperrte Donald Trump für immer. Nun wird er reihum von weiteren Plattformen verbannt. Im Internet läuft die Meme-Maschine heiss.

Hinweis für die geschätzten User und Userinnen: Wenn die Tweets in diesem Artikel auch 2021 nicht sofort angezeigt werden, zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Artikel lesen
Link zum Artikel