Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser asiatische «Onkel» erklärt uns Weissbroten, was wir foodmässig falsch machen

«Taste like sad. Why you eat that?» Der malaysische Komiker Nigel Ng geht mit seinen «Uncle Roger»-Videos gerade viral.



Gestatten, Uncle Roger, aktueller Viral-Hit:

Kunde: «Einmal Hainanese Chicken Rice, bitte. Aber nicht scharf, bitte.»
Uncle Roger: «Nicht scharf? Weshalb habt ihr Angst vor Schärfe? Wieso hasst ihr Geschmack?»
«Meine Mandeln schmerzen bei scharfem Essen.»
«Du brauchst deine Mandeln nicht. Schneid' sie raus.»

«Uncle Roger» ist in Wahrheit der malaysische Komiker Nigel Ng. In seinen Videos spielt er den archetypischen, kurligen asiatischen Onkel, der mehr schlecht als recht mit seinem Leben in Europa klar kommt. In diesem Video etwa arbeitet er an einem Takeaway-Stand. Dabei zeigt er kein Verständnis für Europäer mit ihren seltsamen Diätpräferenzen und Allergien:

Kunde: «Kann ich ein Nasi Lemak aber ohne Erdnüsse bekommen?»
Uncle Roger: «Das Beste an Nasi Lemak sind die Erdnüsse! Weshalb ohne Erdnüsse?»
«Ich habe eine Erdnuss-Allergie.»
«Weshalb bist du so schwach? Ein grosser Mann wie du hat Angst vor Erdnüssen?»

Seit neustem geht aber Uncle Roger viral. Auslöser ist dieses Reaction Video. Darin reagiert er auf ein Kochvideo der BBC, in dem die Köchin Hersha Patel Fried Rice zubereitet.

«Was? Sie siebt den Reis aus?? Mit einem Abtropfsieb??? Was machst du da, Frau? Dies ist keine Pasta!»

Nach Meinung von Uncle Roger macht Patel so ziemlich alles falsch: Den Reis mit einer Teetasse abmessen, etwa, («Richtige Asiaten benutzen den Finger! Den Finnnn-gger!»), oder die Tatsache, dass der Reis vorher nicht gewaschen wird («Ungewaschener Reis stinkt – wie du.»), und überhaupt ist der Induktionsherd doof.

«Wo hast du Reis kochen gelernt? In einer Kochschule für weisse Leute, oder was?»

Offenbar traf er damit einen Nerv. Den Nerv von Millionen Asiaten wohl. Innert Stunden ging das Video durch die Decke.

Und weil das Internet nun mal das Internet ist, wurde Hersha Patel ziemlich übel getrollt. Doch Patel, die mit ihren «Cook With a Little Indian»-YouTube-Channel seit jeher Comedy mit Kochvideos verbindet, lud Ng zu sich ein, und das «Uncle Roger meets Auntie Hersha»-Collabo folgte postwendend:

Weitere Uncle Roger-Videos und Ausschnitte aus Nigel Ngs Standup-Programm gibt es auf seinem YouTube-Channel oder auf seinem Instagram-Feed.

Hier noch Hersha Patel (deren Rezepte übrigens grossartig sind!):
- Instagram
- YouTube

Food! Essen! Yeah!

Was es mit dem Sriracha-Kult auf sich hat (und weshalb dieser völlig gerechtfertigt ist)

Link zum Artikel

Wie Baja Fish Tacos zu meinem Lieblings-Quarantäne-Rezept wurde

Link zum Artikel

Wir vermissen dich, Anthony Bourdain! Kochen wir dir zu Ehren ein paar deiner Rezepte

Link zum Artikel

Welche Grillsauce bist du?

Link zum Artikel

Und NUN: Welche ist die beste aller Pasta-Formen?

Link zum Artikel

Heikler Esser? Wie viele dieser «unbeliebten» Speisen magst du? Mach' das Quiz!

Link zum Artikel

Wie viele dieser europäischen Spezialitäten kennst du? Mach' das Foodie-Quiz!

Link zum Artikel

Was die watsons so in ihrer Quarantäne-Cuisine auf die Teller zaubern

Link zum Artikel

Ihr habt uns gesagt, was bei euch im Vorratsschrank ist: Hier kommen die Rezepte dazu

Link zum Artikel

Sagt mal, sauft ihr mehr oder weniger seit dem Lockdown?

Link zum Artikel

Zeig' uns deinen Vorratsschrank und wir sagen dir, was du kochen sollst

Link zum Artikel

Leute, wenn ihr euch dieses Jahr nur ein Kochbuch zutut, dann dieses

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Streetfood aus aller Welt – weil man sich sonst nichts gönnt!

Essen am Arbeitsplatz, kein Problem

Abonniere unseren Newsletter

142
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
142Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • neutrino 13.08.2020 09:59
    Highlight Highlight Unglaublich humorlos und mimimi diese Kommentarspalte. Ist jetzt auch nicht meine Art Humor, aber das ist eine Kunstfigur. Jeder 20min-/Blick-Kommentierer begreift das.
  • obi 13.08.2020 09:53
    Highlight Highlight An alle, die sich hier aus irgend eine Grund persönlich beleidigt fühlen, sag ich nur: WHY YOU SO WEAK?
    😉
    Benutzer Bild
    • maylander 13.08.2020 13:25
      Highlight Highlight @obi
      Die meisten Regen dich über die Weissbrötler auf, was gar nicht in Nigel Ng stammt

      Die anderen schnallen nicht, dass er sich vor allem über Asiaten lustig macht. Weil Folgendes Immer wieder vorkommt:

      Die Art wie meine Mutter Reis kocht ist die einzig Richtige.

      Allergien sind Schwächen, die man sich abtrainieren kann.

      Diverse Erziehungsmassnahmen wie sie halt leider nochverbreitet sind.

      Risotto ist Pasta und hat Reisregal nichts verloren.
    • Walter Sahli 13.08.2020 15:40
      Highlight Highlight Ich fühle mich nicht persönlich beleidigt, ich finde es nur vollkommen unreflektiert, wenn man als Journalist glaubt, es sei voll ok, wenn man ein bisschen Rassismus in die Alltagssprache einfliessen lässt. "Weissbrot" ist keinen Deut besser als "Schlitzauge", "Schoggikopf", "Rothaut", "Froschfresser" oder "Tschingg".
      Dass Sie nur mit einem "Wow" auf den Wink mit dem Betonpfeiler um 9h20 reagiert haben, statt Ihre Wortwahl im Artikel anzupassen, zeigt mir, dass Sie sich Ihrer journalistischen Verantwortung für den Sprachgebrauch offenbar überhaupt nicht bewusst sind, Herr Baroni.
    • GinLover 14.08.2020 02:07
      Highlight Highlight Statt den anderen Schwächheit vorzuwerfen, würde ich eher die Headline als SCHWACH bezeichnen. Denn die Meisten regen sich über den Begriff "Weissbrote" auf, was Nigel Ng übrigens nie gesagt hat.
      Selbst ich als Asiate finde den Begriff "Weissbrot" daneben.

      Da hat watson der Rassismus-Debatte einen echten Bärendienst erwiesen...
  • Junge mit Früchtekorb 13.08.2020 09:11
    Highlight Highlight An all die fragilen Knilche, die hier mit Whataboutism kommen, weil er den Begriff Weissbrot benutzt:

    Nigel Ng (der Komiker) ist ein Kosmopolit. Mit seiner Kunstfigur Uncle Roger mimt er den asiatischen Besserwisser. Das kann man lustig finden, oder nicht.

    Aber das ist eben kein Rassismus. Oder regt ihr euch über den Sexismus von Harry Hasler auf?
    • JASY 13.08.2020 12:31
      Highlight Highlight Er hat es NIE gesagt. Wirklich, ich amüsere mich total, dass niemand das Video guckt, sondern nur etwas liest und gleich urteilt. Leute, bin ich bei der Kita von watson gelandet oder sind hier Erwachsene, welche das Gehirn auch zu benutzen verstehen?
    • Junge mit Früchtekorb 13.08.2020 15:39
      Highlight Highlight Ok vielleicht hast du recht Jasy, habe nicht alles geschaut. Aber er nimmt Weisse auf die Schippe, einige hier sind beleidigt, darum geht es mir.

      Und lass Kitas in Ruhe.
    • Kruk 13.08.2020 18:20
      Highlight Highlight Das ist es ja gerade, Baroni hat das Weissbrot benutzt und sogar jemandem in den Mund gelegt.

      Und das im Land der "Mohrenkopf" Diskussion.

      Ein richtiger Provokateur eben.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Chosler 13.08.2020 08:40
    Highlight Highlight Bitte hört mal auch diese dämlichen amerikanischen "Rassen"Klischees noch zu verbreiten. Jeder abseits der USA denkt nicht daran, dass "Weissbrote" scharfes nicht vertragen. Siehe Ungarn, Balkan, Italien etc. es ist langsam wirklich mühsam, ja Kultur basiert nicht auf Hautfarbe. Selbst 14 Jährige auf TikTok haben da mehr Durchblick mittlerweile. Und wenn man kommt mit "is ja nur lusig" dann kann man konsequenterweise auch gleich über Melonenessende Afroamerikaner lachen.
    • Gar Ma Nar Nar 13.08.2020 09:19
      Highlight Highlight Finde ich auch. Dieses "white people think mayo is spicy" ist ein typischer Fall von beschränkter Ami-Sicht, die deren Landesgrenzen aufhört. Das mag innerhalb der USA vielleicht stimmen in Bezug auf die WASPs, aber bereits für Europa kaum mehr zutreffend.

      Leider wird mittlerweile das Ami-style vereinfachte Weltbild (oft auf zwei Pole reduziert) zu krass hier übernommen. Wird aber auch von den Medien leider kritiklos so übernommen.
    • obi 13.08.2020 09:38
      Highlight Highlight Ami? Nigel Ng ist aus Malaysien. Und lebt in London.
    • Kruk 13.08.2020 09:42
      Highlight Highlight Richtig! Auch so bekloppt finde ich die Meinung dass nur Italiener richtig Pasta kochen können, Japaner richtig Sushi machen können, Schweizer wissen wie Rösti geht etc.

      Und man es auch können muss weil man dieser Nationalität hat.
    Weitere Antworten anzeigen
  • PastafariLU 13.08.2020 07:05
    Highlight Highlight Ein Wunder kam noch niemand und sagte, dass sei mansplaining
  • Walter Sahli 13.08.2020 06:46
    Highlight Highlight Mir entgeht die Lustigkeit dieses Komikers irgendwie. Aber ich fand auch Jackie Chan nie lustig und man muss ja auch nicht immer alles verstehen.
    • lkay 13.08.2020 08:33
      Highlight Highlight Was hat das mit Jackie Chan zu tun? Nur weil der auch Asiate ist?
    • Walter Sahli 13.08.2020 09:20
      Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
    • obi 13.08.2020 09:36
      Highlight Highlight Wow.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hierundjetzt 13.08.2020 00:04
    Highlight Highlight Aaah mal etwas, was *nicht* aus Coronistan kommt 💨

    Normale Sprache, normales Verhalten, NORMALE Küche. Alles sehr witzig und lustig. Merci Dottore Baroni ♥️
  • Junge mit Früchtekorb 12.08.2020 23:51
    Highlight Highlight Naja... Beim ersten Mal wars lustig. Hat man ein Video gesehen, hat man alle gesehen.
  • Posersalami 12.08.2020 23:20
    Highlight Highlight muhahaha wie geil 😂

    Gleich mal den Chanell aboniert ☺️
  • sambeat 12.08.2020 23:18
    Highlight Highlight Weissbrot. Momoll. Ich würde ihn in dem Moment ungeniert fragen, ob er denn gerne Fledermäuse verspeist...
    Da ist Rassismus plötzlich wieder akzeptabel... Typisch Mensch: Es wird sich nie etwas ändern! Man biegt sich immer alles so, dass es für einen stimmt.
    • JASY 13.08.2020 12:33
      Highlight Highlight Gucken Sie das Video an, niemand sagt etwas von Weissbrot. Typisch Mensch: Er glaubt auch alles was er liest - ohne etwas nachzuprüfen.
    • Kaffeesatz 13.08.2020 13:00
      Highlight Highlight Ich bin weiser, rötlicher Hautfarbe, deshalb kein Problem wenn mann mich Weissbrot nennt.
      Ich, oder die Meisten wurden wegen unserer weissen Hautfarbe noch nie diskriminiert. Daher nicht Rassismus. Ich mag auch Käse, darum ist auch Chäsfrässer zutreffend, ausser es ist rassistisch im Tonfall (im besten Fall Passivagressiv).
      Was glaubst Du wie lange in gewissen Regionen Assien so Fledermäuse etc verspeisen. Sicher bevor es zum Corona Ausbruch kam.
  • p4trick 12.08.2020 23:15
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
    • LiquidIce 13.08.2020 09:08
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
    • p4trick 13.08.2020 10:23
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
    • LiquidIce 13.08.2020 11:22
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
  • Barracuda 12.08.2020 23:07
    Highlight Highlight Ja, und so richtig authentisch ist es, wenn man überall Geschmacksverstärker reinhaut und alles frittiert, wie es in Asien weitverbreitet ist 🙄
    • maylander 13.08.2020 09:24
      Highlight Highlight Darüber macht er sich ja lustig.
      It's too healthy add MSG.

      Hainanese chicken rice ist sowieso nicht scharf. Macht also keinen Sinn non spicy zu verlangen.

      Wenn man die Gerichte und Kultur nicht kennt versteht man die Witze auch nicht.

      Dieser Uncle Robert ist eine Kunstfigur von Nigel Ng, so wie Harry Hasler von Victor Giacabbo
  • Maracuja 12.08.2020 22:39
    Highlight Highlight Für fried rice nimmt man doch Reis vom Vortag und nicht frischen, oder mach ich was falsch?
    • Kruk 12.08.2020 22:59
      Highlight Highlight Ist doch ursprünglich auch ein Gericht für die Restenverwendung und wurde zum Frühstück gemacht.
      Wie viele Klassiker.

      Also alles perfekt.
    • Freedoom Fighter 13.08.2020 08:31
      Highlight Highlight Aaabträttled isch e alles geiler :D Riiis, Spaghetti.. :D liächt goldbruu mhm...
  • anundpfirsich 12.08.2020 22:24
    Highlight Highlight Nur mal so: Schärfe übertönt den Geschmack!
    • aglio e olio 12.08.2020 22:44
      Highlight Highlight Nö. Du darfst dich nur nicht vom Schmerz ablenken lassen. Das meiste schmeckt ja der Geruchsinn. :)
    • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 13.08.2020 00:32
      Highlight Highlight Es ist eine Frage der Gewöhnung.

      Schärfe kann geschmacklich auch beitragen, wenn man sie verträgt.
    • Bits_and_More 13.08.2020 08:16
      Highlight Highlight z.B. bei Chilis findet du unterschiedlichste Geschmäcker, von sehr fruchtig bis rauchige Aromen, eher süsslich oder auch mal bitter, kurze schärfe / lang anhaltende Schärfe etc.
      Das Schärfe kann aber auch die Nebenhöhlen weiten und es werden noch mehr Aromen aufgenommen.

      Aber wenn man schon "Curry Mild" oder einer Prise Cayennepfeffer ins Schwitzen kommt, stimme ich dir zu.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Dave1974 12.08.2020 22:21
    Highlight Highlight Muss ich es lesen oder darf wieder vor gefüllten Grosskonzerndosen verhungert werden?

    Einfach nur so.
  • Octavius 12.08.2020 21:45
    Highlight Highlight Dem Onkel, mahl zwei Tage Käse in allen Variationen zum essen geben, dann würde ich auch fragen, wieso kein Käse, darum bist du schwach .
    • JASY 13.08.2020 12:37
      Highlight Highlight Ja, Octavius. JEDER Asiate ist ja laktoseintolerant, gell?! Ach und ja, damit Dein Wissen aufgefrischt wird. Käse ist natürlicherweise laktosefrei. ;) Natürlich nicht jede Sorte, aber die Meisten.
  • Autokorrektur 12.08.2020 21:41
    Highlight Highlight Als jemand, der kein scharf verträgt: 😭 ihr habt ja keine Ahnung wie langweilig das Leben ist.



    Also, ohne Aromat. 😉😂😂
    • sealeane 13.08.2020 00:26
      Highlight Highlight Ihhh Aromat☠️
  • Stinkstiefel 12.08.2020 21:34
    Highlight Highlight Es gibt ja das Klischee, dass Linke keinen Humor haben.

    Der Blick in diese Kommentarspalte, die Diskussion über ein harmloses, lustig gemeintes Video, ist eine Offenbarung. Überraschend ist lediglich, dass sich noch keiner auf den sexistischen Spruch gestürzt hat...
    • Quo Vadis 12.08.2020 22:19
      Highlight Highlight Doch, Linke haben schon Humor - kommt nur darauf an gegen wen es abzielt bzw. wer das Opfer ist.
    • Peter Vogel 13.08.2020 08:49
      Highlight Highlight Hmmm, aber bei den Linken gibt es doch keine Opfer?
  • Ruedi Ratlos 12.08.2020 21:27
    Highlight Highlight Bin seit 20 Jahren professioneller Koch. Es gibt nur eine Methode um Basmatireis proper zu kochen: Wasser aufkochen, eine Prise Salz dazu, Hitze reduzieren. Reis ins Wasser, 10 Minuten simmern lassen, in ein SIEB abgiessen, zurück in die Pfanne, Deckel drauf, 5 Minuten stehen lassen, mit einer Gabel lockern, servieren oder erkalten lassen für Fried Rice. Reis waschen ist unnötig wenn die Qualität stimmt.
    • Samurai Frog 13.08.2020 08:35
      Highlight Highlight Vielleicht ist ja kein Basmati Reis?
      Es gibt ja noch Sushi Reis oder Jasmine Reis zum Beispiel.
    • k.ant 13.08.2020 09:37
      Highlight Highlight Reiskocher, kennsch?
      Reis muss übrigens wegen des Arsengehalts gewaschen werden.
    • JASY 13.08.2020 12:46
      Highlight Highlight Bin seit 26 Jahren Asiatin. Wir waschen den Reis vor dem Kochen und für Fried Rice wird alter Reis (vom Vortag) verwendet. Wüsste nicht, was Basmati Reis in Fried Rice zu suchen hätte, aber man kann ja machen wie man will.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Glenn Quagmire 12.08.2020 21:17
    Highlight Highlight Ein asiatischer Komiker darf Weissbrot sagen...? Gemäss den aktuellen SJW Richtlinien und der 2020-Empörungskultur ist dies doch massivster Rassismus?
    • obi 13.08.2020 09:41
      Highlight Highlight Er sagt nicht Weissbrot. Das war ich ;-)
    • Glenn Quagmire 13.08.2020 09:47
      Highlight Highlight Da kommt mir grad diese Szene in den Sinn :-D
      Play Icon
  • iudex 12.08.2020 21:07
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
  • HerbertKappel 12.08.2020 20:47
    Highlight Highlight Roggenbrot über alles .
  • nadasagenwirjetzteinfachmal 12.08.2020 20:47
    Highlight Highlight Aha. Wenn ein Asiate mich Weissbrot nennt ist das lu hu lustig.
    Kann ich jetzt Asiaten als Slitzaugen bezeichnen und wir lachen dann alle lustig darüber ?
  • christianlaurin 12.08.2020 20:44
    Highlight Highlight In Kanada (habe da gelebt) gibt es recht viele Inder. Und sie sagen wow, "spices salt ;) ". Und ich habe nachgedacht. Der unterschied zwischen Asian und European ist nicht "bland" sondern was gibt Geschmack. In Asia, die Spices geben zum grossen teil Geschmack. In Europe, die Ingredients geben Geschmack. Ich bin zwischen FR und CH und merke in FR wie gut Geschmack von die Ingredients sein können. Ich sage weder das eine ist besser als das anders. Aber wenn man sagt "bland" dann sage ich "na ja ich koche halt nicht meine Ingredients bis die 10mal tot sind. ;) ;) Oel Frying ist 10 mal tot. ;)
    • Quo Vadis 13.08.2020 10:25
      Highlight Highlight Ich denke so verallgemeinernd kann man das auch nicht sagen. Beispielsweise koche ich selbst leidenschaftlich Sichuanesisch / Hunanesisch.. dies mit Kantonesischer Küche vergleichen zu wollen ist unmöglich. Alleine die Chinesische Küche kann man grob in 4 komplett verschiedene Richtungen unterteilen.
      Während z.B. im Süden Chinas viel wert auf delikat gedämpfte Speisen gelegt wird, wird mit ganz anderen Waffen an der Sichuanesischen / Hunanesischen Front gekämpft 😝

      Oder der islamische Einfluss in der Uiguren Küche mit BBQ, Lamm und teils ganz anderen Gewürzen wie Kümmel etc.
  • The Rogue 12.08.2020 20:36
    Highlight Highlight Nachdem ich eine Zeitlang in Asien gelebt habe, habe ich mich auch gewisse westliche Essgewohnheiten und arten zu kochen hinterfragt. Der grösste Punkt: Chili statt Salz! Salz gibt es in der asiatischen Küche nicht..
    • neutrino 13.08.2020 09:56
      Highlight Highlight In Japan gibt es sehr wohl Salz und hat auch Tradition (insb. Meersalz)
    • Samurai Frog 13.08.2020 10:45
      Highlight Highlight Das Salz ist schon in der Sojasauce und deswegen wird Salz nicht mehr beigefügt.
    • The Rogue 13.08.2020 11:39
      Highlight Highlight Jaa Japan ist etwas anders als der restliche Raum Asiens ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • El Vals del Obrero 12.08.2020 20:34
    Highlight Highlight Bezüglich Schärfe absolut einverstanden, aber wirkliche Allergien oder Unverträglichkeiten sind wirklich nicht lustig und unter Umständen lebensbedrohend.

    Jene, die sich eine solche nur aus Modegründen einbilden haben für die wirklich Betroffenen Vor- und Nachteile:
    Einerseits gibt es z.B. viel mehr z.B. glutenfreie Produkte. Andererseits werden sie dadurch eher nicht mehr ernst genommen, wenn eine wirkliche Bedrohung vorhanden ist, meint man, der der die hat doch nur einen Spleen.
    • Garp 12.08.2020 21:40
      Highlight Highlight Glutenuverträglichkeit bzw, Zöliakie hat nichts mit einer Allergie zu tun. Aber ich bin auch dafür, dass man Allergiker ernster nimmt.
    • Alex2000 12.08.2020 21:54
      Highlight Highlight Der passende Kommentar für auf dieses wirklich ernste Video....
  • Saraina 12.08.2020 20:21
    Highlight Highlight „Must be bland food festival!“ 😂
  • Lululuichmagäpfelmehralsdu 12.08.2020 20:07
    Highlight Highlight Da ich asiatischen hintergrund habe feier den Typen schon lange.. Auch hörenswert seine Rice2meetyou podcast mit Evelyn Mok.
    • Dani B. 12.08.2020 22:28
      Highlight Highlight Sein Wok heisst "Evelyn"?
    • Lucida Sans 12.08.2020 23:06
      Highlight Highlight Da darf man sich die Frage stellen, was es dort ihnen tut.
    • Lululuichmagäpfelmehralsdu 13.08.2020 00:34
      Highlight Highlight Neiinn🤣🤣 seine kollegin, die ist schwedischechinesin und redet über sachen die für mich interesieren.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Kruk 12.08.2020 19:46
    Highlight Highlight "eine Kochschule für Weissbrote"

    Da bin ich froh sind wir ein Schritt weiter und haben über "woher kommst du" diskutiert...
    • pacoSVQ 12.08.2020 20:17
      Highlight Highlight Oder Mohrenköpfe
    • Danilowski 12.08.2020 20:54
      Highlight Highlight Habe dasselbe gedacht 🤦.
    • aglio e olio 12.08.2020 22:47
      Highlight Highlight Satire darf alles. :)
    Weitere Antworten anzeigen
  • tr3 12.08.2020 19:41
    Highlight Highlight MSG when sad, MSG when happy 😂
    • Lululuichmagäpfelmehralsdu 13.08.2020 01:03
      Highlight Highlight Mein Msg
      Benutzer Bild
    • Kruk 13.08.2020 09:30
      Highlight Highlight Ajino-Moto, ist wie Aromat für die Schweizer, viele sind süchtig danach obwohl es eigentlich unnötig ist.
  • Kruk 12.08.2020 19:41
    Highlight Highlight Ich bin froh kann ich alles essen, so eine Erdnussallegie ist nicht lustig.
    • Francis Begbie 12.08.2020 20:42
      Highlight Highlight The weakest link
    • maylander 12.08.2020 22:01
      Highlight Highlight Er macht sich eigentlich über die Ignoranten lustig.

      Play Icon


    • Helvetio 12.08.2020 23:24
      Highlight Highlight Ist nicht der Assistische Körper extrem anfällig für diverse Allergien.?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Oigen 12.08.2020 19:37
    Highlight Highlight Der Typ ist durchgeknallt... Gefällt mir 🤣
  • John Steam in the snail hole 12.08.2020 19:36
    Highlight Highlight Sackstark der Typ und sehr originell. Trotzdem muss ich noch was loswerden: Weissbrote?? In Zeiten wo wir über Mohrenköpfe diskutieren ist das einfach nur inkonsequent.
    • nadasagenwirjetzteinfachmal 12.08.2020 20:49
      Highlight Highlight Das ist nicht inkonsequent sondern Realität in gewissen Asiatischen Kreisen, da gibt es an Restaurants noch " kein Zutritt für weisse" Schilder.
    • pop_eye 12.08.2020 20:59
      Highlight Highlight Richtig, WIR diskutieren, aber die restlichen, sagen wir mal 99%, der Weltbevölkerung nicht.
    • DaniSchmid 12.08.2020 21:49
      Highlight Highlight Die ganzen Debatten der letzten Zeit sind komplett einseitig und inkonsequent, das hier ist ja nur ein Beispiel. Jänu, in jedem Moment auf der "guten" Seite der Geschichte zu stehen scheint wohl eher dem Zeitgeist zu entsprechen, als Konsequenz und Konsistenz in der Argumentation. 🤷‍♂️
    Weitere Antworten anzeigen
  • Andi7 12.08.2020 19:20
    Highlight Highlight Funny Videos! 😅
    Fried Rice hab ich vor ein paar Tagen gemacht, aber nie wäre es mir in den Sinn gekommen, diesem Gericht MSG (Geschmacksverstärker) beizufügen! Hat garantiert genug Geschmack mit etwas Sojasauce und Sesamöl.
    Benutzer Bild
    • Andi7 12.08.2020 21:06
      Highlight Highlight Da hat vielleicht mit dem Bild hochladen etwas nicht funktioniert. Das sollte doch der Moderator sehen und das Bild löschen, anstelle eine korrupte Datei zu veröffentlichen? Ich versuche es hier nochmals mit dem Bild.
      Benutzer Bild
    • CrispMüesli 13.08.2020 01:57
      Highlight Highlight Der Witz dabei ist, dass Sojasauce ebenfalls den "Umami" Geschmack hat. Entsteht so durch die Fermentation.

      Geschmacksverstärker dienen auch als Umami-Geschmacksquelle.
  • Papa Swappa 12.08.2020 19:17
    Highlight Highlight Als ich gesehen habe, wie sie Reis kocht, habe ich mit Uncle Roger mitgefühlt - ungewaschen, danach abgesieben und abgewaschen - ist ja so grausam, wie es meine russische Schwiegermutter macht.
    Irgendwie fällt es einem danach schweer zu glauben, dass ihre Rezepte grossartig sind.
    Meiner Schwiegermutter habe ich unterdessen einen Reiskocher geschenkt, das Leben ist wieder in Ordnung ;-)
  • fools garden 12.08.2020 19:02
    Highlight Highlight Ja mein lieber Baroni, hier in Frankreich, im Lande der selbsternanten Könige der Küche, gibt es wahrlich Unzählige, die vom Reiskochen keinen Schimmer haben.
    • dmark 12.08.2020 20:20
      Highlight Highlight Reis wird gekocht...??
    • christianlaurin 12.08.2020 20:45
      Highlight Highlight Ja ja ich bin auch in Frankreich... Frage mal die da ob sie ein guten Baguette haben? ;) ;)
    • Uncle Mike 12.08.2020 21:01
      Highlight Highlight Oooohhh Ja! Und ich bin Koch!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Mdng 12.08.2020 18:54
    Highlight Highlight Weissbrote? Ou umgekehrt würde wider ein rassismusschrei durchs Netz ziehen.

    • I don't give a fuck 12.08.2020 22:32
      Highlight Highlight meine worte. aber es können ja nur weisse rassisten sein in dieser welt. geh mal durch die bronx als weisser, da laden dich alle zu kaffee und kuchen ein 😉
    • Miui P 12.08.2020 23:35
      Highlight Highlight Lass mich raten, weisser Mann, Babyboomer und noch nie von Diskriminierung betroffen? Ach Watson, es gab Zeiten, da hatte eure Leserschaft bzw. Die Kommentare noch etwas Niveau und jetzt wirds leider so unterirdisch wie bei 20.min. Schade schade.
    • Junge mit Früchtekorb 12.08.2020 23:50
      Highlight Highlight Du merkst schon, dass er eine Kunstfigur darstellt in den Videos? Oder wirfst du Viktor Giaccobbo Sexismus vor, wenn er Harry Hasler spielt?
    Weitere Antworten anzeigen
  • w'ever 12.08.2020 18:42
    Highlight Highlight naja...
    so witzig einzelne ausschnitte auch sind, so anstrengend ist sein übertriebenes fake thai-englisch.
    und die "kunden" am essensstand sind auch nicht mehr als laienschauspieler.
    • Adam Gretener 12.08.2020 21:09
      Highlight Highlight Don't you say?
    • maylander 12.08.2020 21:53
      Highlight Highlight Das sollte Manglish (Malaysian English) sein. Und wenn er esnicht so fake macht verstehen es die Engkönde nicht
    • sdv520 13.08.2020 02:58
      Highlight Highlight kein thai-englisch. das ist ein akzent, den man in malaysia,singapur oder hong kong eher antrifft.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Garp 12.08.2020 18:31
    Highlight Highlight Gut gibt es Vielfalt, wer meint sein Essen sei das beste, der ist ein Kleingeist.
  • Ziasper 12.08.2020 18:24
    Highlight Highlight Ähm, ziemlich rassistisch der Kerl, nicht? Von wegen Weissbrote und so.
    • tr3 12.08.2020 20:46
      Highlight Highlight Er sagt white people. Das Weissbrot kommt von Baroni.
    • Grötzu 12.08.2020 21:47
      Highlight Highlight Ob Weissbrot oder Langnase ist doch egal. Stimmt doch. Es kommt nicht auf die Verpackung an.
    • Miui P 12.08.2020 23:36
      Highlight Highlight Wer Rassismus, echte Diskriminierung und Satire nicht auseinanderhalten kann, sollte aufs Kommentieren verzichten.
    Weitere Antworten anzeigen

27 skurrile Dinge, die du so nur in Grossbritannien siehst

Nachdem wir uns bereits gefragt haben, was das Internet über Russland, Kanada und Australien denkt, beschäftigen wir uns heute mit der grossen Insel Grossbritannien.

Alle, die bereits in Grossbritannien waren (besonders im Ausgang), haben dort bestimmt die eine oder andere Skurrilität erleben dürfen. Für alle anderen: Hier eine kleine Sammlung aus dem Land der Queen.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel