DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Noch ne halbvolle Aperol-Flasche rumstehen? Hier 7 Drink-Rezepte dazu

Bild: shutterstock

Drink-Rezepte, die *nicht* Aperol Spritz sind, versteht sich.



Ich gehöre offenbar zu einer Ausnahme. Ich mag Aperol Spritz nicht besonders. Kurz zusammengefasst, finde ich den Drink zu süss, zu siruppig. Und will man, dass er gut schmeckt, müsste man einen gehörig guten Prosecco nehmen, was bedeutet, dass er im Verkauf zu teuer würde (zumindest hierzulande). Will man einen erschwinglichen Drink, bekommt man den billigen Sprudel – und jenen süssen, sirupigen Beigeschmack. Der Drink geht nicht auf.

Aber der Baroni kann schreiben was er will – ihr alle liebt nun mal Aperol Spritz. Und deshalb steht nun bei nicht wenigen von euch zuhause eine angefangene Flasche Aperol rum. Bloss ist die Aperol-Spritz-Saison mit ihrer Golden Hour und ihren sommerlichen Temperaturen vorbei. Gesucht sind also Drinks mit Aperol, die nicht Aperol Spritz sind. Bitte sehr:

Aperol & Soda

aperol soda drinks trinken cocktail alkohol https://www.pinterest.ch/pin/628322585504947398/

Bild: pinterest

Aperol
Sodawasser (oder Mineral)
bei Bedarf etwas Zuckersirup​

Ein Old-Fashioned-Glas mit Eiswürfel füllen und mit Aperol und Sodawasser (Mengen nach Belieben) füllen, vorsichtig umrühren. Bei Bedarf mit etwas Zuckerwasser süssen. Mit einem Zitronenschnitz garnieren.

Aperol Ginger Fizz

aperol ginger beer drinks trinken alkohol cocktail https://www.aperol.com/

Bild: aperol.com

5 cl Aperol
10 cl Ginger Beer​

Aperol und Ginger Beer in ein mit Eiswürfel gefülltes Wein- oder Collins-Glas geben und vorsichtig umrühren. Bei Bedarf mit einem Rosmarin-Zweiglein garnieren.

Paper Plane Cocktail

paper plane cocktail aperol amaro bourbon drinks cocktails alkohol trinken https://www.youtube.com/watch?v=rzJJR-GyzTs

Bild: youtube

3 cl Amaro (z.Bsp. Nonino)
3 cl Aperol
3 cl Bourbon
3 cl frisch gepresster Zitronensaft

Alle Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und energisch schütteln. In ein eisgekühltes Martini- oder Nick-&-Nora-Glas abseihen. Mit einer Zitronenzeste garnieren.

Bittersweet Symphony

4,5 cl London Dry Gin
2 cl Punt e Mes
2 cl Aperol

Ein Cocktailglas mit Eiswürfel oder (falls dein Tiefkühlfach Platz hat) im Freezer vorkühlen. Alle Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und umrühren. In das Cocktailglas abseihen, mit einer Zitronenzeste garnieren.

Aperol Mist

3 cl Aperol
3 cl frisch gepresster Zitronensaft
Belgischer Hefeweizen

Aperol und Zitronensaft in ein mit Eiswürfel gefülltes Bierglas geben, umrühren. Mit dem Bier auffüllen, vorsichtig kurz rühren. Mit einem Zitronenschnitz garnieren.

Margarita Veneziana

4,5 cl Tequila Blanco
3 cl Aperol
3 cl frisch gepresster Limettensaft
1,5 cl Orangensaft
1,5 cl Agavennektar
etwas Salz

Den Rand eines Champagner-Coupes mit einem Limettenschnitz o.ä. benetzen und etwas salzen. Die restlichen Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und energisch schütteln. In das Coupe abseihen.

Wie bitte? Du magst am Ende Aperol Spritz doch am liebsten? Nun hier wäre die Winter-Version:

Winter Spritz

4 cl Aperol
6 cl Mandarinen- oder Clementinen-Saft
8 cl Prosecco

In einem dickbauchigen Wein- oder Spritzglas mit viel Eis servieren.

Transparenzbox

Unser Redaktor hat keine einzige Flasche Aperol vom Schweizer Vertrieb bekommen (er mag ja bekanntlich das Zeugs nicht besonders); und ebenfalls ist hier kein Geld geflossen. Vielmehr ging es tatsächlich rein um die Frage, was man mit der angefangenen Flasche Aperol anstellen könnte, jetzt, wo die Sommer-Apéros vorbei sind.

Mehr: Trinken mit Stil

Terrasse-Schmerrasse! Hauptsache Frühlingsapéro – mit diesen 11 Cocktails

Link zum Artikel

Ihr habt uns gesagt, was bei euch in der Hausbar steht: Hier die Drinks-Rezepte dazu

Link zum Artikel

«Alkohol-Mineralwasser» – wieso ich glaube, dass das Konzept funktioniert

Link zum Artikel

12 berühmte Cocktails der Filmgeschichte

Link zum Artikel

Heute gibt's CoronaRitas! Der perfekte Drink zur aktuellen Lage

Link zum Artikel

Drink-Trends 2021: Kommen nach der Pandemie die Roaring Twenties?

Link zum Artikel

Alkoholfreier Gin, Wodka, Vermouth – watsons machen den Blindtest

Link zum Artikel

Jack Daniel's ist der beste Whiskey der Welt. Fight me.

Link zum Artikel

9 Cocktail-Klassiker – mit ausschliesslich Schweizer Zutaten

Link zum Artikel

«1x einen Screaming Orgasm für mich bitte!» Eine Kulturgeschichte des Sex-Cocktails

Link zum Artikel

Funktioniert dieses Kater-Wundermittel wirklich? Ich hab's für euch mal getestet ...

Link zum Artikel

Soso, du willst für zu Hause eine kleine Bar? Okay, wir sagen dir, was du brauchst

Link zum Artikel

10 vorzügliche US-Whiskeys, mit denen wir zum Ende der Trump-Präsidentschaft anstossen

Link zum Artikel

Ich habe einen Tag lang versucht, so viel wie Winston Churchill zu trinken. So war's

Link zum Artikel

Cocktail Bitters – was das genau ist und weshalb du es für deine Drinks brauchst

Link zum Artikel

Mehr als nur Aperol Spritz: 9 Spritzer-Variationen für deine Sommerparty

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Wunderschöne Campari-Plakate von anno dazumal

1 / 9
Wunderschöne Campari-Plakate von anno dazumal
quelle: campari.com / campari.com
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So trinkt man wie ein Schweizer

Abonniere unseren Newsletter

Emma Amour

Jetzt kommt Kenny! Kenny hat alles! Und Kenny kann alles!

Vergangene Woche habe ich mich mal wieder in den Tinder-Zirkus gewagt. Und unter anderem Kenny gematcht. Und getroffen. Warum ich jetzt, obwohl wir weder Sex noch Alkohol hatten, Kopfweh hab.

Kenny hat mich ja auf den ersten Buchstaben von sich überzeugt. Kenny ist der, dessen Mutter seine Tinder-Bio schrieb. Und als wir matchten neulich, da fragte er mich, ob ich das erste Kapitel unserer Geschichte schreiben will.

Als Mensch, der doch gerne schreibt und den eloquenten Mann auf Papier sehr sexy findet, war ich angetan. Kenny und ich fackeln nicht allzu lange und treffen uns genau drei Tage nach dem Match.

Wir verabreden uns an einer Bushaltestelle. Mit der Option, dass wir, wenn wir …

Artikel lesen
Link zum Artikel