Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Eine kleine Auswahl der uns eingesendeten Kreaturen. bild: watson

Ihr habt gezeichnet, wir haben das Tool – hier kommt der watson-Krogufant



Liebe Bob Rossinnen und Bob Rosses

Es macht Spass mit euch.

Wir haben euch gefragt, für uns zu zeichnen – damit wir eine Online-Version des wunderbaren Buches KroGuFant basteln können. Und ihr habt gezeichnet. Wir erhielten über 60 Fantasiegestalten. Leider konnten wir nicht alle berücksichtigen, weil einige von euch die künstlerische Freiheit etwas zu weit trieben und / oder unsere Vorlage nicht benutzten – was wiederum eine Implementierung in unser Tool verunmöglichte.

Apropos Tool: Vielen Dank auch dem watson-User, der uns einen Programmier-Code für den Krogufanten schickte. So sind sie eben, die watson-User.

Die meisten Zeichner hielten sich aber an die wenigen Spielregeln. Die häufigsten Motive sind interessanterweise Würmer und Teufel – auf jeden Fall ist unser höllisch gutes Tool nun geladen mit euren Kreationen. Ihr müsst nur noch abdrücken.

Viel Spass.

PS: Wenn du nicht weisst, wieso ich euch mit Bob Rossinnen und Bob Rosses anspreche, dann empfehle ich dir heute in einer ruhigen Stunden dieses Video hier zu schauen. Es beruhigt extrem.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

30 Produkte, die du nur schon wegen des Designs kaufen willst

So heitern diese Briten ihre Nachbarskinder im Corona-Lockdown auf

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Schweiz belegt laut Unicef-Studie bei Familienfreundlichkeit den letzten (!!!) Platz

Bei der Familienfreundlichkeit rangiert die Schweiz gemäss einer neuen Studie des Uno-Kinderhilfswerks Unicef in Europa auf dem letzten Platz. Die familienfreundlichsten Regeln und Gesetze gibt es demnach in Schweden, dahinter folgen Norwegen und Island.

Das schreibt Unicef in einem am Donnerstag in New York veröffentlichten Bericht. Ebenfalls in die Top Ten der 31 untersuchten Länder schafften es Deutschland, Estland, Portugal, Dänemark, Slowenien, Luxemburg und Frankreich. Noch vor dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel