DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Video: watson

Die «Bachelorette»-Finalisten im Kreuzverhör



Heute Abend geht es um die Rosen der Rosen der TV-Landschaft!

Doch bevor wir alle erfahren, wer das Rennen um das Herz von Bachelorette Chanelle gemacht hat, stellen sich die beiden Finalisten Mike und Giovi unseren Fragen im «THIS OR THAT»-Spiel. Dabei sind sie sich nicht immer einig ... «Tiger King» oder «Haus des Geldes»? Blümchen- oder rougher Sex? Pokémon oder Digimon? Schaut selbst – im obigen Video.

Wem würdest du die letzte Rose geben?

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Wenn «Die Bachelorette» in Zeiten von Corona gedreht werden würde

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Freizeit Magazin Royale»: Wenn Klatschblatt-Verleger selbst die Headlines zieren

Böhmermann macht die Jäger zu Gejagten: Die Köpfe der grossen deutschen Klatschpresse-Konzerne prangen auf der satirischen Version seines neuen Schmierblättchens. Das finden wiederum die von den reisserischen Schlagzeilen erstmals selbst betroffenen Bauer- und Burda-Familienmitglieder nicht ganz unproblematisch.

Die Grenzen des guten Geschmacks sieht man ja immer gern da verletzt, wo sie über die eigene Haustüre hinaus mitten ins Innere, ins Kernstück, ins Herz gehen.

Zumindest scheint das die Ansicht des deutschen Verlagshauses Hubert Burda Media zu sein. Dort nämlich, so weiss das Branchenportal «Übermedien», ist man über Jan Böhmermanns jüngsten Wurf nicht gerade amüsiert:

Der Moderator der Satiresendung «ZDF Magazin Royale» hat vergangenen Samstag nämlich ein etwas anderes Klatschheftchen …

Artikel lesen
Link zum Artikel