DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

2:1 gegen Edmonton Oilers

Brunners New Jersey siegt nach Verlängerung



Feb 7, 2014; Newark, NJ, USA; New Jersey Devils right wing Damien Brunner (12) shoots the puck as Edmonton Oilers defenseman Nick Schultz (15) defends during the first period at Prudential Center. Mandatory Credit: Ed Mulholland-USA TODAY Sports

Brunner beim Abschlussversuch gegen die Oilers. Bild: X02835

Die New Jersey Devils gewinnen zuhause gegen die Edmonton Oilers 2:1 nach Verlängerung. Auch Damien Brunner kommt zum Einsatz. Den Siegtreffer erzielte Jon Merrill nach 2:34 Minuten der Verlängerung. Es war das erste NHL-Tor des 22-jährigen Rookies.

Damien Brunner stand während 12:36 Minuten auf dem Eis, konnte sich aber keinen Skorerpunkt gutschreiben lassen. Anders sein Teamkollege Jaromir Jagr. Sein Assist zum 1:0 durch Andrei Loktionow in der 12. Minute war bereits der 1039. seiner Karriere. Damit steht der bald 42-jährige Tscheche in der ewigen NHL-Rangliste auf Rang 9. (si/qae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

Sven Bärtschi – keine Gespräche mit Schweizer Klubs bis Mitte August

Sven Bärtschi ist keine «Rolex», sondern eine «Graff Diamonds Hallucination» auf dem Transfermarkt. Aber bis Mitte August ist Funkstille. Hingegen gibt es für Sebastian Schilt, sozusagen eine «Swatch» auf dem Transferwühltisch, bald eine Lösung.

Mirco Müller (26) möchte nach einem Jahr Absenz noch einmal zurück in die NHL. Für den Fall, dass es nicht klappt, hat er mit einem Sechsjahresvertrag in Lugano schon einen Plan B. Die vergangene Saison hatte er mit einem Temporär-Gastspiel in der höchsten schwedischen Liga überbrückt.

Sven Bärtschi (28) befindet sich in einer ähnlichen Situation: Der NHL-Vertrag ist zwar erst jetzt ausgelaufen. Aber auch er ist in der letzten Saison in der NHL nicht mehr zum Zuge gekommen und durfte nur bei …

Artikel lesen
Link zum Artikel