DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
NHL-Playoffs Schweizer Duell in der ersten Runde: Niederreiter gegen Josi

Wer setzt sich im Schweizer Duell durch? Bild: imago, shuterstock; bearbeitung watson

Analyse

Ein packendes Schweizer Duell wartet – watson tippt die Stanley-Cup-Playoffs

Heute/morgen beginnen die Stanley-Cup-Playoffs in der NHL. Im zweiten Teil der Vorschau analysieren wir die Serien in der Central und der West Division.



Die spezielle Corona-Regular-Season in der NHL ist vorbei. Nun folgen noch fast normale Playoffs – mit einer Ausnahme. Eine Durchmischung der Divisions gibt es erst ab den Stanley-Cup-Halbfinals. Das bedeutet: Die ersten zwei Playoff-Runden werden, genau wie die Regular Season – ausschliesslich innerhalb der Division gespielt.

Heute blicken wir auf die Playoff-Paarungen der Central Division und der West Division und sagen, wer als Favorit in die jeweiligen Serien geht.

Hier geht's zu Teil 1 der watson-Tipps:

Hurricanes – Predators

Das Duell zwischen dem Erstplatzierten und Viertplatzierten in der Central Division ist auch das Duell zweier Schweizer. Nino Niederreiters Carolina Hurricanes treffen auf die Nashville Predators mit Captain Roman Josi. Die Canes sind nach einer starken Regular Season klarer Favorit, doch Nashville hat 2017 aus der Position des Aussenseiter schon einmal überrascht und ist bis in den Stanley-Cup-Final vorgestossen.

Mach mit bei der watson Bracket-Challenge

Auch dieses Jahr bietet watson eine eigene Liga bei der NHL-Bracket-Challenge an. Melde dich hier an und erstelle jetzt deine Bracket.

Vorteile Carolina:

Carolina Hurricanes' Dougie Hamilton (19) celebrates his game-winning goal with teammate Teuvo Teravainen (86) in overtime of an NHL hockey game against the Columbus Blue Jackets in Raleigh, N.C., Saturday, May 1, 2021. (AP Photo/Karl B DeBlaker)

Dougie Hamilton ist einer der besten Verteidiger der NHL. Bild: keystone

Vorteile Nashville:

Schweizer in der Serie:

Wie bereits oben erwähnt, ist diese Serie auch das Duell zweier Schweizer. Auf der Seite der Hurricanes ist Nino Niederreiter im Einsatz. Der Churer Stürmer hat eine Renaissance hinter sich und in 56 Spielen 20 Tore geschossen. Niederreiter bildet mit Trocheck und Necas eine der besten zweiten Linien der NHL.

abspielen

Eines von Niederreiters schönsten Tore dieser Saison. Video: YouTube/SPORTSNET

Auf der anderen Seite steht Roman Josi, der als Captain und Verteidiger bei Nashville versuchen wird, Niederreiter und Co. aufzuhalten. Der Berner ist wieder Topskorer bei den Preds, konnte aber nicht ganz an die starken Leistungen anknüpfen, die ihm letztes Jahr die Auszeichnung zum besten Verteidiger eingebracht hatten. Eher bewegte er sich auf den – immer noch sehr guten – Sphären der Jahre 2014 bis 2018. Bei Nashville steht zudem noch Luca Sbisa unter Vertrag. Der Zuger kam aber die ganze Saison wegen einer Verletzung nur einmal zum Einsatz.

abspielen

Josi schiesst Nashville in der Verlängerung zum Sieg gegen Chicago. Video: YouTube/SPORTSNET

Regular-Season-Bilanz:

6:2 Siege Carolina

Spielplan Playoffs:

watson-Tipp:

Carolina ist zu stark und setzt sich in fünf Spielen durch.

Panthers – Lightning

Zum ersten Mal überhaupt in der Geschichte der NHL kommt es in den Playoffs zum Florida Derby – dem «Sunshine Showdown». Die Tampa Bay Lightning treffen auf die ausserhalb von Miami heimischen Florida Panthers.

Florida Panthers defenseman Kevin Connauton, left, and Tampa Bay Lightning defenseman Daniel Walcott (85) fight during the second period of an NHL hockey game, Monday, May 10, 2021, in Sunrise, Fla. (AP Photo/Lynne Sladky)
Kevin Connauton,Daniel Wallcott

Die Serie zwischen Florida und Tampa wird hart umkämpft sein. Bild: keystone

Vorteile Florida:

Vorteile Tampa Bay:

Tampa Bay Lighting's Nikita Kucherov holds the Stanley Cup in the air while skating around Amalie Arena, Tuesday, Sept. 29, 2020, in Tampa, Fla. (Dirk Shadd/Tampa Bay Times via AP)

Nikita Kucherov ist rechtzeitig für die Playoffs wieder fit. Bild: keystone

Regular-Season-Bilanz:

5:3 Siege für Florida

Spielplan Playoffs:

watson-Tipp:

Tampa Bay gewinnt die Serie aufgrund der grösseren Playoff-Erfahrung in sieben Spielen.

Avalanche – Blues

Im letzten Spiel der Saison haben sich die Colorado Avalanche noch den ersten Platz in der West Division gesichert und gewannen damit gleich die «Presidents' Trophy» für das beste Team der Regular Season. Einem Aberglauben zufolge hat die Mannschaft, die diese Trophäe gewinnt, in den Playoffs selten Erfolg. Dennoch wäre es töricht, in dieser Serie nicht auf Colorado zu setzen.

Colorado Avalanche right wing Mikko Rantanen gestures to fans after the team's win over the Los Angeles Kings in an NHL hockey game Thursday, May, 13, 2021, in Denver. (AP Photo/Jack Dempsey)

Schlägt der Fluch der «Presidents' Trophy» auch bei Colorado zu? Bild: keystone

Vorteile Colorado:

Vorteile St.Louis:

Regular-Season-Bilanz:

5:3-Siege für Colorado.

Spielplan Playoffs

watson-Tipp:

Die Serie droht eine klare Sache zu werden. Colorado gewinnt in fünf Spielen.

Golden Knights – Wild

Man hat erwarten können, dass es die Minnesota Wild in der relativ schwachen West Division in die Playoffs schaffen, doch dass dies gleich so klar – nur wenige Punkte hinter Vegas auf Platz drei liegend – gelingt, ist doch überraschend. Nun winkt als Belohnung für eine starke Saison ein Duell mit den Vegas Golden Knights.

Minnesota Wild left wing Kirill Kaprizov waits for a face off against the Colorado Avalanche in the second period of an NHL hockey game Thursday, March 18, 2021, in Denver. (AP Photo/David Zalubowski)
r m

Rookie Kirill Kaprizov ist einer der Gründe für den Höhenflug der Minnesota Wild. Bild: keystone

Vorteile Vegas:

Vorteile Minnesota:

Regular-Season-Bilanz:

5:3-Siege für Minnesota

Schweizer in der Serie:

Bei den Minnesota Wild liegt ein Teil der Hoffnungen auch auf Kevin Fiala. Der Stürmer hat im Schatten von Rookie Kirill Kaprizov erneut eine sehr gute Saison gespielt und in 50 Spielen 20 Tore und 20 Assists gesammelt. Schaut man die Expected Goals relativ zur Eiszeit an, ist Fiala immer noch der torgefährlichste Stürmer der Wild.

abspielen

Fiala erzielte in dieser Saison den ersten Hattrick seiner Karriere. Video: YouTube/SPORTSNET

Genau das erwartet man vom Ostschweizer nun auch in den Playoffs. Während Kaprizov die erste Linie antreibt, soll Fiala das Gleiche mit der zweiten Sturmformation machen.

Spielplan Playoffs:

watson-Tipp

Minnesota macht den Golden Knights das Leben schwer. Am Ende gewinnt Vegas aber in sechs Spielen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So sahen Goalie-Masken im Eishockey früher aus

1 / 40
So sahen Goalie-Masken im Eishockey früher aus
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Du bist ein echter Eishockey-Fan? So kriegst du das Stadion-Feeling zuhause hin.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

Geht die McDavid- und Matthews-Show weiter? watson tippt die Stanley-Cup-Playoffs

Bereits in der Nacht auf Sonntag beginnen in der NHL die Stanley-Cup-Playoffs. Im ersten Teil der Vorschau analysieren wir die Serien in der North und der East Division.

Die spezielle Corona-Regular-Season in der NHL mit nur 56 Partien ist vorbei. Nun folgen noch fast normale Playoffs – mit einer Ausnahme. Eine Durchmischung der Divisions gibt es erst ab den Stanley-Cup-Halbfinals. Das bedeutet: Die ersten zwei Playoff-Runden werden, genau wie die Regular Season – ausschliesslich innerhalb der Division gespielt. Das heisst auch, dass es wieder einmal eine kanadische Mannschaft unter den besten vier Playoff-Teams geben wird.

Heute blicken wir auf die …

Artikel lesen
Link zum Artikel