DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wüste Szenen in Athen – Explosion an Champions-League-Spiel 



Während des Champions-League-Spiels zwischen AEK Athen und Ajax Amsterdam ist es zu wüsten Szenen gekommen. Auf Videos ist zu sehen, wie Fans der Griechen Petarden in Richtung Gästesektor abfeuern. 

Auf Videoaufnahmen ist eine regelrechte Explosion zu hören und zu sehen. Laut dem US-amerikanischen Sport-Portal «Bleacher Report» soll ein Athen-Anhänger eine Leuchtfackel in den Gästeblock geworfen haben. Andere Medien berichten von einer Benzinbombe.

Mehrere Ajax-Fans erlitten Platzwunden, noch ist aber unklar, wie schwer die Verletzungen sind. 

Die Holländer haben die Partie übrigens gewonnen. Ajax siegt mit 2:0 und steht somit in den Achtelfinals der Königsklasse. (cma)

Und nun geht es hier weiter zum Liveticker von Manchester gegen YB

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Löw denkt über Rückkehr von Müller und Hummels nach – aber wohl nicht von Boateng

Er bewegt sich also doch. Der deutsche Bundestrainer Jogi Löw hat in Interviews erstmals eine Rückkehr der ausgebooteten Weltmeister Thomas Müller und Mats Hummels in die DFB-Elf angedeutet.

Das oberste Ziel in diesem Jahr sei eine erfolgreiche EM, betonte Löw. Und um dieses Ziel zu erreichen, scheint er bereit zu sein, über den eigenen Schatten zu springen. «Besondere Umstände können eine Unterbrechung des Umbruchs rechtfertigen», so der 61-Jährige gegenüber dem «Kicker».

In der ARD betonte der …

Artikel lesen
Link zum Artikel