DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Nicht schon ewig Superstars: Granit Xhaka, Xherdan Shaqiri und Paul Pogba.
Nicht schon ewig Superstars: Granit Xhaka, Xherdan Shaqiri und Paul Pogba.
bild: Keystone/watson

Wie stark waren Shaqiri, Xhaka und Co. eigentlich früher? Wir haben mal bei «FIFA» nachgeschaut

Am 27. September kommt «FIFA 17» endlich in die Läden. Fussballer und Fans warten jeweils gespannt, wie gut die Kicker im Videospiel bewertet werden. Interessant ist aber nicht nur die Momentaufnahme, sondern auch der Blick zurück.
21.09.2016, 15:55

Xherdan Shaqiri

1 / 12
FUT Shaqiri
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Granit Xhaka (seit 2013)

1 / 9
FUT Granit Xhaka
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Stephan Lichtsteiner

1 / 12
FUT Lichtsteiner
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Admir Mehmedi

1 / 11
FUT Mehmedi
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Breel Embolo (seit 2015)

1 / 6
Embolo FUT
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Haris Seferovic (seit 2012)

1 / 10
FUT Seferovic
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Eren Derdiyok

1 / 10
FUT Derdiyok
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Yann Sommer

1 / 12
FUT Sommer
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Roman Bürki (seit 2011)

1 / 11
FUT Bürki
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Manuel Neuer

1 / 10
FUT Manuel Neuer
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Thibaut Courtois

1 / 12
Courtois FUT
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

David Alaba (seit 2011)

1 / 10
FUT Alaba
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Paul Pogba (seit 2012)

1 / 10
Pogba FUT
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Eden Hazard

1 / 11
FUT Eden Hazard
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Kevin de Bruyne

1 / 12
de Bruyne FUT
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Robert Lewandowski

1 / 11
FUT Lewandowski
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Mario Gomez

1 / 10
Gomez FUT
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Cristiano Ronaldo

1 / 12
FUT Cristiano Ronaldo
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Lionel Messi

1 / 12
FUT Lionel Messi
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Antoine Griezmann (seit 2012)

1 / 9
FUT Anatoine Griezmann
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Radamel Falcao

1 / 11
Falcao FUT
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Fernando Torres

1 / 11
Torres FUT
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die besten 50 Spieler in FIFA 2017

1 / 52
Die besten 50 Spieler in FIFA 2017
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Der FCB zieht souverän in die nächste Runde ein +++ Servette scheitert in Unterzahl knapp

Mit einem 2:0-Auswärtssieg im Rückspiel gegen Partizani Tirana qualifiziert sich der FC Basel problemlos für die 3. und vorletzte Qualifikationsrunde der Conference League. Das Hinspiel im St.-Jakob-Park hatten die Basler 3:0 gewonnen.

Die Tore im Rückspiel in Albanien erzielten Valentin Stocker nach einer kleinen Unsicherheit des Goalies kurz vor und Arthur Cabral per Kopf kurz nach der Pause. Danach kontrollierten die Basler das Spiel und brachten die Führung souverän über die Zeit. Heinz …

Artikel lesen
Link zum Artikel