DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie Dani Alves auf die PSG-Gerüchte reagiert? Er singt den Reportern ein Ständchen



abspielen

video: youtube/loco x el futbol

Eine Schar Reporter hat Barcelonas Dani Alves nach dem Ausflug zur Nationalmannschaft am Montag am Flughafen abgefangen und den Star-Aussenverteidiger mit Fragen bombardiert. Thema Nummer 1: Seine Zukunft. Ob denn die Gerüchte stimmen und er einen Wechsel zu Paris Saint-Germain in Betracht ziehe? Erst bleibt der Brasilianer stumm wie ein Fisch und ignoriert die Mikrophone in seinem Gesicht. Als die Reporter sich partout nicht abwimmeln lassen, greift Alves doch zu einem Mikrophon – und singt mit totaler Hingabe, was ihm über seine Kopfhörer wohl gerade in den Ohren dröhnt. (twu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Djokovic schenkt jungem Fan das Racket – und der flippt komplett aus 😍

Novak Djokovic hat beim French Open dank eines 6:7 (6:8), 2:6, 6:3, 6:2, 6:4-Erfolgs gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas (ATP 5) seinen 19. Grand-Slam-Titel geholt. Damit fehlt dem «Djoker» nur noch eine Major-Trophäe, um mit Roger Federer und Rafael Nadal gleichzuziehen. Seine beiden Erzrivalen stehen derzeit bei 20. Grand-Slam-Titeln.

Während bei der serbischen Weltnummer 1 die Emotionen in den Runden zuvor immer wieder hochgingen, blieb Djokovic nach seinem zweiten French-Open-Titel …

Artikel lesen
Link zum Artikel