DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ronaldo toppt Uralt-Rekord – und sündigt dann kläglich im Abschluss



abspielen

Video: streamable

Solche Chancen hat Ronaldo auch schon verwertet. Beim 4:1-Sieg Reals über Celta Vigo kommt der portugiesische Superstar beim Stand von 3:1 alleine vor Vigo-Keeper Sergio Alvarez zum Abschluss – und vergibt kläglich. Kein Wunder, hat Messi neun Tore mehr auf dem Konto als der Portugiese ...

Dennoch erlebt «CR7» einen überaus erfolgreichen Abend. In der zehnten Minute schiesst er Real mit einem Hammer in Führung. Kurz nach der Pause ist es wieder Ronaldo, der für das 2:0 sorgt. Dank seinen zwei Treffern ist Real der Titel kaum mehr zu nehmen. Ein Punkt im letzten Spiel gegen Malaga würde reichen, um Barcelona hinter sich zu lassen.

abspielen

Rumms! Ronaldo bringt Real in Führung. Video: streamable

abspielen

Ronaldo läuft und läuft und läuft und schiesst das 2:0. Video: streamable

Dank seinen zwei Treffern hat Ronaldo nun mehr Tore in Europas Top-5-Ligen erzielt als Jimmy Greaves. Der 32-Jährige kommt auf 367 Tore in 460 Spielen, Greaves auf 366 Tore in 528 Spielen.

Dem Sieg über Celta Vigo haftet allerdings ein kleiner Makel an. Iago Aspas wird in der 62. Minute beim Stand von 0:2 von Sergio Ramos in Reals Strafraum gefällt. Doch statt Elfmeter für Celta Vigo entscheidet der Schiedsrichter auf Schwalbe und Gelb-Rot für Aspas. Nur zwei Minuten später kriegt Ronaldo für eine tatsächliche Schwalbe keine Karte gezeigt. Zwei klare Fehlentscheide. (abu) 

abspielen

Ramos rennt Aspas elfmeterreif über den Haufen. Video: streamable

Das sind die Fussball-Meister in Europa 2017

Witziges zum Fussball

Axel Schwitsel und Co. – das sind die 23 besten #Hitzefussballer

Link zum Artikel

10 Memes, die das Transfer-Dilemma des FC Bayern beschreiben

Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

Link zum Artikel

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

Link zum Artikel

Na, was fällt dir auf?

Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

Link zum Artikel

Diese 13 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Diese Jubelgeste von US-Star Alex Morgan finden Engländer geschmacklos

Link zum Artikel

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

Link zum Artikel

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Inter-Fans stehlen den Feinden von Atalanta einen Roller und werfen ihn über eine Brüstung

6. Mai 2001: Das hat die Welt noch nicht gesehen. Beim Serie-A-Spiel zwischen Inter Mailand und Atalanta Bergamo klauen Inter-Hooligans den Roller des gegnerischen Capos, zünden ihn an und werfen ihn im Stadion einen Stock tiefer.

3:0 gewinnt Inter Mailand gegen Atalanta Bergamo. Schon nach zehn Minuten und einem Doppelpack von Christian Vieri ist die Partie vorentschieden. Doch nach dem Spiel spricht kaum jemand vom Resultat. Dafür ist ein Roller in aller Munde.

Inter-Fans werfen ihn im San-Siro-Stadion über ein Geländer. Das sieht so ungeheuerlich aus, wie es klingt:

Der Roller gehört offenbar dem Anführer der Atalanta-Gruppierung BG. Diese hat sich entschieden, im Korso mit Rollern zum nur rund 50 Kilometer entfernten …

Artikel lesen
Link zum Artikel