DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Aus, vorbei! Federer scheidet am US Open gegen Del Potro aus



Liveticker: Federer - Del Potro 07.09.17

Schicke uns deinen Input
Entry Type
5:7 6:3 6:7 4:6 - Match - Juan Martin Del Potro
Für Roger Federer ist der Traum vom sechsten US-Open-Sieg und von der Rückkehr an die Spitze des ATP-Rankings vorerst geplatzt. Der 36-jährige Baselbieter verlor in den Viertelfinals in New York gegen den Argentinier Juan Martin Del Potro (ATP 28) nach knapp drei Stunden Spielzeit 5:7, 6:3, 6:7 (8:10), 4:6.

Als vorentscheidend erwies sich der dritte Satz, in dem Federer zuerst einen 1:4-Rückstand aufholte, ehe er im Tiebreak vier Satzbälle nicht zu nutzen vermochte und die Kurzentscheidung noch mit 8:10 verlor. Im vierten Durchgang gelang Del Potro, der bei seinem Fünfsatzsieg in den Achtelfinals gegen Dominic Thiem Matchbälle abgewehrt hatte, das entscheidende Break zum 3:2.

Im Halbfinal trifft der Argentinier auf den Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal. Der Spanier hatte sich gegen den russischen Teenager Andrej Rublew diskussionslos in drei Sätzen durchgesetzt. In den Direktduellen führt Nadal gegen Del Potro mit 8:5 Siegen. (sda)
Juan Martin del Potro, of Argentina, reacts after defeating Roger Federer, of Switzerland, during the quarterfinals of the U.S. Open tennis tournament, Wednesday, Sept. 6, 2017, in New York. (AP Photo/Julio Cortez)
Federer stemmt sich gegen Niederlage
Schafft Federer noch das Break? Jetzt steht es 30:30 im entscheidenden Game! Go Roger go!!
Federer bringt seinen Aufschlag durch - 4:5
Del Potro fehlten nur noch zwei Punkte zum Matchgewinn. Dann gab Federer Gas und holte sich das Game zum 4:5. Jetzt muss er unbedingt ein Break holen. Sonst ist das Turnier für Federer vorbei.
Roger Federer, of Switzerland, serves in the third set of a quarterfinal match against Juan Martin del Potro, of Argentina, at the U.S. Open tennis tournament in New York, Wednesday, Sept. 6, 2017. (AP Photo/Kathy Willens)
Del Potro bringt seinen Aufschlag mühelos durch
Keine Chance für Federer! Del Potro haut seinen Aufschläge mit 200 Stundenkilometern auf den Platz und holt das Game zum 5:3. Es ist der Abend des Juan Martin del Potro.
Es gibt noch Hoffnung! Federer macht das 3:4
Federer kämpft weiter. Mit einem tollen Aufschlag holt er das Game zum 3:4 mühelos. Jetzt braucht Federer unbedingt ein Break, um im Match zu bleiben. Del Potro sieht derweil bereits die Ziellinie. Er muss seinen Aufschlag noch zweimal durchbringen.
Del Potro bestätigt Break
Del Potro bestätigt das Break und geht mit 4:2 in Führung. Del Potro fehlen noch zwei Games, um in den Halbfinal einzuziehen.
Del Potro holt Break! Jetzt wird es eng für Roger
Roger Federer ist gegen Del Potro arg in Rücklage. Der Argentinier macht im 4. Satz das Break und führt mit 3:2. Jetzt muss sich Roger deutlich steigern, sonst ist das Turnier führ ihn bald zu Ende. Doch es sieht derzeit nicht nach einer Wende aus. Federer spielt weiter fehlerhaft. Del Potro fehlen noch zwei Games, um in den Halbfinal einzuziehen.
Juan Martin del Potro, of Argentina, hits a backhand to Roger Federer, of Switzerland, during the quarterfinals of the U.S. Open tennis tournament, Wednesday, Sept. 6, 2017, in New York. (AP Photo/Julio Cortez)
Aufschlagsfight im 4. Satz
In den ersten drei Games des 4. Satzes gibt es praktisch keine Ballwechsel. Die beiden Tennisstars bringen fast alle Auschläge ins Trockene. Federer führt 2:1!
Del Potro holt den 3. Satz!
Bitter, bitter! Nach einem dramatischen Tie-Break holt sich del Potro den 3. Satz. Federer hatte selbst vier Satzbälle, doch der Baselbieter konnte die Chancen nicht nutzen. In den entscheidenden Augenblicken konnte der Argentinier inbesondere bei seinen Aufschlägen zulegen. Das machte wohl den Unterschied aus. Ein Satz der verpassten Chancen für Roger!
Roger Federer, of Switzerland, serves in a quarterfinal against Juan Martin del Potro, of Argentina, at the U.S. Open tennis tournament in New York, Wednesday, Sept. 6, 2017. (AP Photo/Kathy Willens)
Federer verspielt Satzball um Satzball
Nach einem Doppelfehler von Del Potro hat Federer erneut eine Breakchance. Doch es reicht wieder nicht! Dann geht es plötzlich in die andere Richtung. Jetzt hat Del Potro einen Satzball.
Zwei Satzbälle für Federer
Roger hat im Tie-Break die Nase vorne und führt mit 6:4 - das bedeutet zwei Satzbälle! Doch Del Petro dreht wieder auf und gleicht zum 6:6 aus.
Delpro gleicht im Tie-Break aus
Beim Seitenwechsel im Tie-Break führt Federer mit 4:2, er liegt mit Mini-Break vorne. Doch schwupps, sind die Punkte wieder weg. Delpro gleicht zum 4:4 aus. Dann macht Delpro einen unnötigen Vorhandfehler, Roger führt 5:4!
Federer ganz stark!
Was für zwei Punkte für Federer. Roger hat durch eine Mini-Break einen Weg gefunden, um Del Potro auszuschalten und führt 2:0. Federer gewinnt im Moment fast alle längeren Ballwechsel. Die Geduld scheint heute eine der Stärken Federers zu sein.
Roger zieht ins Tie-Break
Federer hat zum 6:6 ausgeglichen. Nun muss die Entscheidung im Tie-Break her.

Roger haut den Ball ins Aus - Del Potro liegt 6:5 vorne
Das Spiel von Federer ist und bleibt nach genau 2 Stunden Spielzeit fehlerhaft. Beim Stand von 5:5 haut er einen Ball unnötig ins Aus. Del Potro geht 6:5 in Führung. Um den Satz noch zu holen, müsste Federer nun ins Tie-Break. Go Roger!
Mirka leidet auf der Tribüne
Go Roger! Mirka Federer erlebt auf der Tribüne ein Wechselbad der Gefühle. Wie erklärt sie sich wohl die noch nicht ganz überzeugende Leistung von Roger?
Der Maestro gleicht aus
Der Schaden ist behoben: Federer gleicht zum 4:4 im dritten Satz aus. Dies nachdem er zu Beginn des Sets ganz schwach gespielt hatte. Nur Minuten zuvor hatte ihm ein doppelter Breakrückstand gedroht.
Federer macht das Break!
Der dritte Satz ist wieder offen! Roger breakt Del Potro und macht das Game zum 3:4. Mit einem Doppelfehler hat nun auch Delpo eifrig Geschenke an Roger verteilt.
Federer holt erstes Game im dritten Satz
Geht da noch was im dritten Satz? Feder dreht wieder etwas auf und holt sein erstes Game zum 1:3.
Auweia. Federer startet ganz schwach in den 3. Satz
Da geht plötzlich gar nichts mehr bei Federer. Der Maestro hat in den ersten 10 Minuten gewaltig nachgelassen, es reiht sich Fehler an Fehler. So führt del Potro nun 3:0 - ohne dass sich der Argentinier dafür gross ins Zeug legen musste. Die Aufschlagsquote von Federer liegt derzeit unter 50 Prozent. Das ist ganz schwach.
Roger Federer, of Switzerland, serves to Juan Martin del Potro, of Argentina, during a quarterfinal at the U.S. Open tennis tournament in New York, Wednesday, Sept. 6, 2017. (AP Photo/Kathy Willens)
Yeees! Roger holt sich den zweiten Satz
Federer ballt die Fäuste. Roger nutzt die erste Möglichkeit und holt nach 1:16 Stunden Spielzeit den zweiten Satz mit 6:3. Im zweiten Spielabschnitt hat Federer extrem aufgedreht und mit einem variantenreichen Spiel den Argentinier in die Schranken gewiesen.
Alles Roger: Federer steuert auf Satzgewinn zu
Der Federer-Express rollt im zweiten Satz. Nach knapp einer Stunde führt er im zweiten Satz mit 5:2.
Dann verkürzt Del Potro locker zum 5:3.
Federer dreht auf und führt 4:1
Roger Federer hat im zweiten Satz aufgedreht. Mit einem überzeugenden Aufschlagsspiel legt er zum 4:1 vor.
Juan Martin del Potro, of Argentina, reacts toward a crowd of supporters in the first set of a quarterfinal against Roger Federer, of Switzerland, at the U.S. Open tennis tournament in New York, Wednesday, Sept. 6, 2017. (AP Photo/Kathy Willens)
Federer holt erstes Break!
Jetzt macht Roger mächtig Dampf! Federer holt sich das erste Break des Spiels und liegt 3:1 vorne. Der Aufschlag von Del Potro hat sich plötzlich massiv verschlechtert. Was ist mit dem Argentinier los?
Federer erspielt sich erste Breakchance
Zum Beginn des zweiten Satzes hat Federer seine erste Breakchance. Sein Return ist jedoch zu kurz. Del Potro gleicht zum 1:1 aus. Im nächsten Game lässt Federer nichts anbrennen und geht mit 2:1 in Führung.
Del Potro holt den 1. Satz
Roger Federer liegt beim Viertelfinale des US Open in Rückstand. Der Argentinier Juan Martin del Potro hat den 1. Satz mit 7:5 für sich entschieden. Der «Turm von Tandil» hat mit 78 Prozent der ersten Aufschläge eine absolute Traumquote erzielt. Spielt er weiter so, dürfte Federer Mühe haben, ein Break zu schaffen.

Juan Martin del Potro, of Argentina, hits a forehand to Roger Federer, of Switzerland, during the quarterfinals of the U.S. Open tennis tournament, Wednesday, Sept. 6, 2017, in New York. (AP Photo/Julio Cortez)
Wir tickern ab sofort live
Morgens um 3 Uhr waren wir doch etwas zu müde um bereits live zu tickern. Nun sind wir aber bereit für die Partie zwischen Roger Federer und Juan Martin Del Potro.

Roger Federer lädt sich die watson-App herunter

Video: watson

Roger Federers Major-Titel – ALLE Grand-Slam-Titel des Schweizer Tennisstars

1 / 42
Roger Federers Major-Titel – ALLE Grand-Slam-Titel des Schweizer Tennisstars
quelle: ap / anja niedringhaus
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unvergessene Tennis-Geschichten

Eine krachende Vorhand rettet Federer auf dem Weg zum Karriere-Slam

Link zum Artikel

Oh là là! Eine Flitzerin stiehlt den Wimbledon-Finalisten kurz die Show

Link zum Artikel

Mit 16 wird Martina Hingis die jüngste Wimbledon-Siegerin des 20. Jahrhunderts

Link zum Artikel

«Disgusting bitch!» – Patty Schnyder teilt mal so richtig aus

Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

Link zum Artikel

Frankreich holt sich den dramatischsten Davis-Cup-Triumph der Geschichte

Link zum Artikel

Federer nach seinem ersten Sieg gegen eine Nummer 1: «Jetzt will ich in die Top 10»

Link zum Artikel

Nach Federers Gegensmash schmeisst Roddick frustriert sein Racket weg

Link zum Artikel

Chang treibt Lendl mit Mondbällen und «Uneufe»-Aufschlag in den Wahnsinn

Link zum Artikel

Paris verliebt sich in Nadal, das «Kind mit der donnernden Linken»

Link zum Artikel

Gut gebrüllt: «Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!»

Link zum Artikel

Djokovic fügt Wawrinka die Mutter aller heroischen und bitteren Niederlagen zu

Link zum Artikel

Hingis bodigt in Melbourne erst Serena Williams und macht dann Kleinholz aus Venus

Link zum Artikel

Vier vergebene Matchbälle! Hingis' Traum schmilzt in Melbourne bei 50 Grad weg

Link zum Artikel

Wimbledon-Triumph als Weltnummer 125 – Ivanisevics Traum wird endlich wahr

Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

Link zum Artikel

Mit einem Return für die Ewigkeit beendet Federer die Wimbledon-Ära des grossen Sampras

Link zum Artikel

Weil sich Courier von Kuhglocken irritieren lässt, darf die Schweiz vom Davis Cup träumen

Link zum Artikel

Im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachanfall

Link zum Artikel

«Yips» beschert Kurnikowa einen unglaublichen Negativrekord – und trotzdem gewinnt sie

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Federer macht mit De Niro Werbung für die Schweiz – doch der will mehr Drama

Seit Ende März ist bekannt, dass Roger Federer Markenbotschafter von Schweiz Tourismus wird. Heute ist ein erster Werbespot der Kampagne lanciert worden. In diesem will Federer den zweifachen Oscar-Gewinner Robert De Niro für einen Werbefilm für die Schweiz einspannen – doch der Schauspieler zögert. Der Grund: Die Schweiz sei zu perfekt, es habe schlicht und einfach zu wenig Drama.

Roger Federers Gage fliesst nicht auf sein Konto, sondern auf jenes seiner Stiftung. Der 20-fache Grand-Slam-Sieger …

Artikel lesen
Link zum Artikel