DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: SRF

watson_glotzt

The Voice of watson sind unsere Kinder - und Sie!

Bei «The Voice of Switzerland» gehen die Emotionen hoch und die Meinungen weit auseinander. Lassen Sie alles raus!



In der zweiten Staffel von «The Voice of Switzerland» 13 Kandidatinnen und Kandidaten versuchen, sich in die Herzen der Coaches zu singen. Philipp Fankhauser, Marc Sway, Stefanie Heinzmann und Stress müssen sich entscheiden, wen sie in ihr Team holen wollen.

watson lässt die Kinder twittern

Doch die Meinungen werden natürlich nicht nur im Studio gemacht, sondern vor allem zu Hause vor dem TV. Bevor bei Ihnen also ein Kropf im Hals entsteht, lassen Sie raus, was Sie denken. Machen Sie es wie die watson-Kids und twittern Sie, was Sie von der Juroren, den Moderatoren und natürlich den Gesangskünsten der Teilnehmer halten. 

Liveticker:

Liveticker: The Voice of watson

Schicke uns deinen Input
21.59
Bis nächste Woche. Juhuiiiiii. Dann kommen wir wieder, mit all unseren Kindern. Und mit Ihnen. Morgen mach ich dann den Aufwisch auf watson.ch, dann können Sie alles nachgucken, was Sie meinen, verpasst zu haben!
Bis Morn.
Merci, watson_glotzers!
21.58
Es ist vorbei.
21.56 Beatrice nimmt ...
... Philipp! Das würde ich auch, wenn er mir die halbe Welt versprechen würde. Sogar der Viertel würde langen!
21.55 Alle buhlen um Beatrice
Philipp verspricht Beatrice die halbe Welt!!! OMG. Wen wird sie nehmen, Sie weiss nicht.
21.55 Remo L. aus Z. wie auch CHD
Finden es CrazyShit, dass sie sich alles selber beigebracht hat. Und Stefanie hatte eine Freyd. Wegen Beatrices Friedlichkeit und Seeligkeit
21.54 Marc ist würkki froh, dass Beatrice da ist
Sie bereichert die Sendung. Wow, Beatrice hat sich selber beigebracht, wie man den Kontrabass spielt.
21.53 CoolnisHD meint, dass ...
... Fankhauser sich nur drehte, um nett zu sein. Es wird sich weisen.
21.53 Tägg, tägg,
Stress und Stefanie drehen sich auch, Philipp nach Zögern AUCH! Wieder mal alle.
21.52 Why don't you do right?
fragt Beatrice Ambrosi de Magistris Verzier (uff) aus Villeneuve VD. Steffie findet es "wow, sie ist gut!". Aber Marc dreht sich. Ich habe ein déja-vu. Sie auch?
21.50 Sodeli, Beatrice Ambrosi mit dem Kontrabass
The Voice of Switzerland
Staffel 2
Blind Auditions
Beatrice Verzier
2013


Copyright: SRF/Oscar Alessio
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.
21.50 Eigenständigkeit ist gefragt
Drum ist Francisco Rabet draussen, er tönte zu sehr wie Seven.
21.47 Marc, verhört
Marc lügt: "In den ersten paar .. äh .. dachte ich, da singt Seven." Stress: "Und du hast dich nicht umgedreht weil du Seven nicht in deinem Team haben willst?" Marc: "Nei nei blabla."
21.46 NO ONE IS TURNING AROUND
arwwwwwwwwwwwwww. Marc: "Wie heissisch du???"
21.46 Und was meint die Jury?
Die ist drehresistent.
21.45 City of Gold heisst der Song
Remo L. aus Z. (o.k., so heisst der Sofanachbar): Das ist veräppelt!
21.45 Francisco singt ein Lied von SEVEN
Sofanachbar findet das 'frech'. Mal gucken
21.44 Nun Francisco Rabel aus dem Tessin, aus Chile
The Voice of Switzerland
Staffel 2
Blind Auditions
Francisco Rabet
2013


Copyright: SRF/Oscar Alessio
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.
21.42
"Wenn du bist ganz offen, musst du rummachen?" Hat Stress das wirklich gesagt?
21.40 Steffie
"Dü häsch ä schöni Farb i dä Schtimm." Ah, Stefanie denkt, sie könne an dem Gequietsche schaffen. Die Meersäuli sind froh. Fankhauser findet die Stimmfarbe auch schön.
21.40
Carmen kann nicht beschreiben, wie sie sich fühlt. Ich auch nicht.
21.40 Sofanachbar
"Mit diesem Schrei könnte man Tiere verschrecken." Ich check mal die Meersäuli.
21.39 JUST GIVE ME A REASON
Das denken sich die Coaches wohl auch, bisher hat noch keiner – DOCH EINE! – sich umgedreht.
21.38 Sorry!!! Carmen aus Dagmersellen LU!!!
Sorry sorry sorry, Carmen Bieri singt einen slowen Song, ich muss noch googlen.
21.37 Dagmar aus Carmasellen!
The Voice of Switzerland
Staffel 2
Blind Auditions
Carmen Bieri
2013

Copyright: SRF/Oscar Alessio
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.
21.36 CoolnisHD kann nicht mehr twittern, hier aber kann er sagen:
Das ist total fies! Sie nützen ihn aus.
21.35 Nun das peinlichste
Sie verlangen von Divine noch ein Stückchen solo, ohne Instrumente. Um zu beweisen, wie toll er singen kann. Ha ha ha ha
21.35 Stefanie scheint immobil
Denn sie sagt, zu Stess?: "He sings RIGHT" und dreht sich nicht um
21.33 Divine singt Crazy
Noch kein Stuhldreher der Jury, obwohl sogar Sofanachbar findet, der singt huereguet.
21.32 Sofanachbar
"Der hat gewonnen"
21.31 Er kommt aus London
21.30 Nun kommt Divine Harrison
The Voice of Switzerland
Staffel 2
Blind Auditions
Divine Harrison
2013


Copyright: SRF/Ueli Christoffel
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.
21.29 bellinda geht zu
stress!
21.29 Belinada wird frech!
Zu Marc: Warum hast du dich dann nicht umgedreht?
20.25 Stress und Fankhauser drehen sich
20.26 So sieht Belinda aus
The Voice of Switzerland
Staffel 2
Blind Auditions
Belinda Bandinu
2013


Copyright: SRF/Ueli Christoffel
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.
20.24 Sorry für den Unterbruch
Nun aber gehts weiter mit Belinda aus Opfikon ZH
21.15 Papa ou t'es läuft und ...
Matthieu geht zu Stress.
21.15 Oh oh, Regelbruch?
Marc würde Natacha dazu nehmen, mit Matthieu
Das als Druckmittel, wohl, damit Matthieu ihn nimmt.
21.13 Stress nimmt ihn!
Unglaublich. Stress dreht sich für den blonden Engel um. Der nichtgenommenen Natacha rollt eine Träner über die Wange. Ah, welch Zwiespalt!
21.12 Oh my
Der kommt aber hoch rauf. Er singt französisch. Das wird nichts. Er kann mit seiner Freundin Natacha abreisen, leider.
20.11 Matthieu ist totally
"SIEBZEHN JAHR, BLONDES HAAR"! Nobody will remember. But me. Aber nun, da die Kinder weg sind, who cares.
The Voice of Switzerland
Staffel 2
Blind Auditions
Matthieu Blanchette
2013


Copyright: SRF/Oscar Alessio
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.
20.11 Nun kommt ihr bester Freund, Matthieu Blanchette aus Lausanne
20.10 So alleine, wie Natacha aus Savigny
20.10 Ich fühle mich total alleine ohne die watson-Kinder
21.08 Stefanie ist lustice
Sie ärgert sich total, dass sich niemand umgedreht hat für Natacha. War ihr Stuhl blockiert??
20.08 HELP MAYDAY
DIE WATSON-KIDS KÖNNEN KEINE TWEETS MEHR VERFASSEN. warum? help. anyone?????????
20.07
Niemand will Natacha. Awwwwwwwwwwwwwwww
20.05 Das ist Natacha Nicod aus Savigny im schönen Waadtland
The Voice of Switzerland
Staffel 2
Blind Auditions
Natacha Nicod
2013


Copyright: SRF/Oscar Alessio
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.
20.04 Jöööö, Natacha ist an der Reihe
Sie ist die beste Freundin von Matthieu, der kommt dann später.
21.02 Alain versuchte sich mit
'Guet Nacht Elisabeht' von Patent Ochsner.
20.01 Ja SUPER!
Unser watson-Kind CoolnisHD kann keine Tweets mehr schreiben, weil er sein Tageslimit überschritten hat. Gibt es das? FAIL
20.21
Alain wählt Marc. Er muss. Marc war schon wieder der einzige, der sich umgedreht hat.
20.58 Premiere!
Alain singt Schweizerdeutsch!
20.57 Alain würde alles tun, um von der Musik zu leben.
Doch zuerst singt er jetzt mal vor und zwar ... Oh, das Foto fehlt ja noch:
The Voice of Switzerland
Staffel 2
Blind Auditions
Alain Boog
2013


Copyright: SRF/Oscar Alessio
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.
20.57 Alain Boog findet ...
... dass, wenn man ein Ziel im Leben hat, man alles tun muss, um es zu erreichen. Und er ist ein 'hartnäckiger Siech'!
20.56 Alain aus dem Aargau, sorry, ...
... dem WUNDERSCHÖNEN Aargau, wie er sagt.
20.56 Stefania ist so glücklich ...
... dass sie bei Marc ist. Aber: Hatte sie eine wahl?
20.54 Die Baslerin sucht verzweifelt eine Band
ANYONE? Stress findet auch, dass Stefania aus Basel eine typische Stimme für ein Bandgirl hat
20.53 Marc umarmt ...
bevor er überhaupt Stefanias Namen weiss! Stefaaania (das wurde dann geklärt) hat ein Lied von Alex Clare gesungen.
20.52 Marc macht den Dreher und den Nicker
20.52 Sofanachbar
Sorry Stefania, ihm gefällt deine Frisur nicht. Er fragt: Abgeschlipft?
20.50 Stefania hat ein ...
... Tattoo! Werden Stefanie und sie sich finden? Stefania Paganos Tattoo liest: "Music was my first love and it will be my last." Hab ich das schon mal wo gehört?
20.50 Stefania kommt
The Voice of Switzerland
Staffel 2
Blind Auditions
Stefania Pagano
2013


Copyright: SRF/Oscar Alessio
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.
20.48 Marc versucht, Peter loszuwerden
Marc meint: "Wills du das machen, das du jetzt gemacht hast, dann geh zu Philipp. Wenn du was neues machen willst, komm zu mir." Es klingt so, als ob Marc ihn nicht will. Da haben sich zwei nicht gefunden. Philipp hat nun Peter und Bettina im Team
20.46
Stress findet, Peter hat die perfekte Stimme für das Team Philipp. whatever that means. Steffi: "cool, bist du mit der gitarre vorbei gekommen. Es ist ja auch immer ein Thema, dass die Schweizer Männer sich nicht so getrauen" ... Ach ja?
20.46 Und wo Philipp buzzt,
buzzt auch Marc
20.45 Der liebe Philipp
drückt den Buzzer
20.45 Sofanachbar:
"Zrugg is Lehrerzimmer!"
20.43 Peter Brandenberger aus Diessenhofen TG
tönt gar nicht so, als käme er aus Diesshofen TG. Und was wird er singen? Ah es startet mit ruhigen Tönen. Schon nach dem ersten Gitarrenton ist Marc schon wieder begeistert. (sagt mein Sofanachbar)
20.42 Peter, Lehrer
The Voice of Switzerland
Staffel 2
Blind Auditions
Peter Brandenberger
2013

Copyright: SRF/Ueli Christoffel
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.
20.42 Awwwww
Die arme Martina. PS: Ich habe gerade gesehen, dass bei STefanie um den Hals nicht Tattoos sind, sondern Schmuck. Kann ja noch werden.
20.39 Die Familie tickt aus
Martina lacht. Aber es ist hart – keiner will sie. Sie war zu nervös.
20.39 Sofanachbar:
"Don't mess with Beth Ditto." Und tatsächlich: KEINER dreht sich
20.38 Wenn ich wählen könnte ...
... würde ich nicht versuchen, wie Beth Ditto zu singen. Dass kann keiner
20.38 Lange nichts, dann ...
... Gossip!
20.37 'Ich muss etwas auf der kreativeren Seite machen'
So hat sich Martina entschieden, an die Musicalschule zu gehen.
20.36
Martina Brunner kommt aus Adliswil
20.36 Die dritte kommt - es ist ...
Martina!
The Voice of Switzerland
Staffel 2
Blind Auditions
Martina Brunner
2013


Copyright: SRF/Ueli Christoffel
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.
20.34 Oder schizo

20.34 Sofanachbar
'Da haben sich ja zwei gefunden'
20.33 Ist es Ironie?

20.33 Ist es Absicht?

20.32 I looooove die watson-kids!

20.32

20.31 Alle ausser Stress
Sorry, habs vergessen: Alle ausser Stress haben sich umgedreht. Oder?
20.30 mein sofanachbar
Die gekünstelte Begeisterung von Marc nervt ihn. Wenn er das den ganzen Tag lang durchzieht ...
20.30 yael in love again

20.30 Endlich!

20.29 Cat Thomas singt
Father and Son
20.29 CoolnisHD
Er weiss, weder Shem, noch Thomas, sondern ...

20.28

20.27 Shem oder thomas?
Viola Tami wills wissen: Wer steigt auf die Bühne – Shem oder Thomas? Ich weiss es nicht, ich habe nicht aufgepasst, ich musste tippen.
20.27 Shem spricht man SCHIM aus, imfall
20.26 Shem Thomas kommt
The Voice of Switzerland
Staffel 2
Blind Auditions
Shem Thomas
2013


Copyright: SRF/Ueli Christoffel
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.
20.26 Hey, Yael, keine Häme!

20.25 Bettina muss sich entscheiden
Sie entscheidet sich für ... Philipp Fankhauser
20.24 Käi Stress!
Sagt Stefanie. He!
20.24 Alexis gefällt es auch!

hihi

20.23 En Gruess dä Mama!

20.22 ostschwiiz

20.22

20.22 four out of four.
Und mehr Tränen. Alle wollen Bettina!
20.20 Erste Tränen, erste Dreher!
Stefanie will Bettina, Marc auch!
20.20 Sie ist nervös
Wer wäre es nicht, hier kommt Bettina Müller aus Rorschach SG
20.20 Bettina macht den Anfang
The Voice of Switzerland
Staffel 2
Blind Auditions
Bettina Müller
2013


Copyright: SRF/Ueli Christoffel
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.
20.19 Alexis für Marc

20.17 Stefanie
O.k., es hat halt nur eine Frau in der Jury. Darum zieht Stefanie halt die Mode-Aufmerksamkeit auf sich. Ist das um den Hals das Kleid oder ein Tattoo?
20.17 Lill, 16 (nicht mein Sofanachbar!)

20.15 Nicht hämefrei: Mein Sofanachbar
Er fragt sich, ob Stefanie noch nicht erwachsen genug ist, um ihre Piercings zu Hause zu lassen. Ich lasse ihn jetzt nicht mehr zu Wort kommen, ausser er sagt was nettes.
20.14 Meine Worte, Tiger!

20.14 Yael <3 Marc

20.13 Stress <3
'Ich sehe wie ein Tunnel' I love Stress!
20.12
So, jetzt noch ein bisschen gegenseitige Lobhudelei der Coaches, dann kann es wirklich losgehen.
Auch dario ist ready

CoolnisHD auch

Tiger ist ready

20.10 ENDLICE!
20.04
Das Wort zum Sonntag dreht sich um The Voice of Switzerland - what else!?
20.02 Das Wort zum Sonntag
Im ernst?
20.00 Marc, so gespannt wie wir

19.46
Die Kinderaugen leuchten wie an Weihnachten, haha, welche Freude!
19.40

19.15 Die Spannung steigt!

(lue)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15 überragende Filme mit hochkarätigem Cast, die kaum jemand kennt

Die Gesichter der ersten Garde Hollywoods sind uns allen aus zahlreichen, üppigen Blockbustern geläufig. Umso erfrischender ist es, diese omnipräsenten Antlitze in teils überraschend kleinen Produktionen zu sehen.

Wenn das Wetter draussen wieder mal nichts anderes macht, als zum Filmeschauen einzuladen, muss man sich diesem Umstand hie und da einfach auch mal beugen. Die Frage ist dann bekanntlich selten, ob man einen Film schaut, sondern welchen.

Da hätten wir diese, die wir schon ein paar Mal gesehen haben, jene die interessant klingen, aber irgendwie doch nicht triggern und dann noch all die Filme, die uns von Freunden vorgeschlagen und angepriesen wurden. Wir sind in diesem Falle dein Freund – und …

Artikel lesen
Link zum Artikel