DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Video: watson

Anonymität garantiert! So könnten unsere neuen Hygiene-Masken aussehen



Ein Team aus Projektentwicklern und Ingenieuren hat auf der Plattform Kickstarter nach kürzester Zeit ein Vielfaches der geforderten Summe für ihre neuartige Maske erhalten. Bis jetzt kamen bereits über 250'000 Franken zusammen. Für die Finanzierung wurden lediglich 18'000 Franken gefordert.

Die Maske sticht mit ihrem einzigartigen Design natürlich direkt ins Auge. Mit dieser Maske ist man nicht nur anonym unterwegs, sondern laut Hersteller besser geschützt als mit den herkömmlichen Masken. Die Erfinder aus Wilmington, USA, versprechen ein komfortables Atmungsgefühl.

Würdest du diese Maske tragen?

(lha)

Mehr Videos

Diese Zweijährige kann besser kochen als du

Video: watson/Roberto Krone

Kennst du diese Früchte-Hacks? Wir haben sie ausprobiert!

Video: watson

Beyoncé bei den BET-Awards

Video: watson

«F***ing demokratische Schweine!» – Diese US-Einkäufer wollen keine Maske tragen

Video: watson/een

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So fertig hast du Trump noch nie gesehen

1 / 7
So fertig hast du Trump noch nie gesehen
quelle: keystone / evan vucci
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Donald Trump vs Joe Biden: Wer hat noch mehr Saft in den Knochen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Keine Patente mehr für Covid-Impfstoffe: Was das Einlenken der USA bedeutet – in 5 Punkten

Nun ist der grösste Dominostein gefallen: Die USA unterstützt den Vorstoss von Indien und Südafrika in der WTO, die Patente für Covid-19-Impfstoffe vorübergehend auszusetzen. Potenziell ein riesiger Schritt in der globalen Pandemiebekämpfung.

Ein halbes Jahr ist es her, seitdem Indien und Südafrika gemeinsam einen Vorstoss bei der Welthandelsorganisation WTO einreichten, der zum Ziel hatte, die Patente für Corona-Impfstoffe auszuhebeln.

Mehr als 100 Mitgliedsländer stimmten dem Unterfangen zu. Wichtige Herkunftsländer der Pharmaindustrie wie auch die USA blockierten das Vorhaben aber bislang.

Doch mit der neuen amerikanischen Regierung unter Joe Biden scheint sich das Blatt gewendet zu haben: Am Mittwoch erklärte die …

Artikel lesen
Link zum Artikel